Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
28.08.2014, 13:21

Rostock: Verantwortliche suchen nach Verstärkungen

Hansa "mit wirklich schlechtem Saisonstart"

Durch die 1:3-Heimniederlage am Dienstag gegen Großaspach rutscht der FC Hansa Rostock immer weiter in der Tabelle ab. Seit dem ersten Spieltag wartet die Elf von FCH-Trainer Peter Vollmann zudem auf einen Sieg. Am Freitag (LIVE! ab 19 Uhr bei kicker.de) muss die "Ostsee-Kogge" zum Bundesliga-Nachwuchs des FSV Mainz 05 reisen. Aufgrund des aktuellen Personalmangels sehen sich die Verantwortlichen gezwungen nach Verstärkungen Ausschau zu halten.

Peter Vollmann
Aufgrund des schwachen Saisonstarts auf der Suche nach Verstärkungen: Hansa-Coach Peter Vollmann (li.).
© imagoZoomansicht

Nach der bitteren Heimniederlage gegen Regionalliga-Aufsteiger Großaspach konstatiert Peter Vollmann "einen wirklich schlechten Saisonstart". Die Suche nach der Idealbesetzung geht auch nach dem letzten Auftritt weiter. "Wir werden ein paar Veränderungen vornehmen", sagte Rostocks Trainer mit Blick auf das Spiel am Freitag in Mainz. Der Coach hatte sein Team bereits gegen Großaspach umgekrempelt, der Erfolg blieb jedoch abermals aus. "Die Mannschaft will, kann aber im Moment einfach nicht", so der 56-Jährige weiter.

Es spielen dabei nicht nur sportliche Gesichtspunkte, sondern vor allem auch die psychologische Situation der Mannschaft sowie die Kürze der Zeit bis zum nächsten Spiel eine Rolle. So will der Übungsleiter zwar nicht grundsätzlich von der von ihm bevorzugten "hohen Verteidigung" abrücken, sieht aber auch, dass diese zur Zeit nicht so funktioniert, wie er sich das vorstellt. Deswegen: "Man macht sich natürlich Gedanken, wie man sich anders ausrichten kann."

Gegen den Aufsteiger aus Großaspach gerieten die Gastgeber vor allem durch eklatante individuelle Fehler von Stuff und Vidovic früh in Rückstand. Krauße fabrizierte zudem kurz nach der Pause ein Eigentor. Eine kleine Entwarnung konnte der Hansa-Trainer in Bezug

Verantwortliche suchen nach Verstärkungen

Damit der Klub nicht weiter von einer Verlegenheit in die nächste stolpert, hält er weiter Ausschau nach Verstärkung. Dies ist auch notwendig, da mit dem namibischen Nationalspieler Manfred Starke und dem 22 Jahre alten Tommy Grupe zwei Hansa-Spieler längerfristig ausfallen.

Starke zog sich im Dienstagabend-Spiel nicht wie vermutet einen Wadenbeinbruch zu, muss aber noch die MRT-Untersuchung abwarten, ob eventuell Bänder in Mitleidenschaft gezogen wurden. Grupe hingegen muss sich nach seinem Kreuzbandriss erneut einer Operation am Meniskus unterziehen. Ob und wie lange sich seine Ausfallzeit dadurch verlängert, ist aber noch offen. Bis zum Ende der Transferfrist bleiben den Verantwortlichen noch einige Tage Zeit, um eine passende Lösung zu finden.

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Stuff

Vorname:Christian
Nachname:Stuff
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Union Berlin II
Geboren am:11.08.1982

weitere Infos zu Vidovic

Vorname:Jovan
Nachname:Vidovic
Nation: Slowenien
Verein:SV Meppen
Geboren am:06.01.1989

weitere Infos zu Krauße

Vorname:Robin
Nachname:Krauße
Nation: Deutschland
Verein:SC Paderborn 07
Geboren am:02.04.1994

weitere Infos zu Vollmann

Vorname:Peter
Nachname:Vollmann
Nation: Deutschland
Verein:VfR Aalen


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun