Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
30.05.2014, 20:18

Duisburg: Coach sieht sieben bis acht Aufstiegsanwärter

Lettieri: "Die Station in Duisburg ist besonders"

Die Ambitionen beim MSV Duisburg sind eindeutig: In der kommenden Spielzeit wollen die Meidericher um den Aufstieg mitmischen. Bevor der neue Übungsleiter Gino Lettieri in den Chor einstimmt, will er zunächst den entsprechenden Kader zusammen bekommen. Der 47-Jährige wünscht sich Verstärkungen in jedem Mannschaftsteil, wird aber von der Unklarheit in puncto Lizenz ausgebremst - auch wenn der MSV am Freitagabend von einer "positiven Empfehlung" der DFB-Zentralverwaltung berichtete. Für seinen neuen Verein findet Lettieri nur lobende Worte.

Lobt die "erstklassige Adresse": Der neue MSV-Coach Gino Lettieri.
Lobt die "erstklassige Adresse": Der neue MSV-Coach Gino Lettieri.
© ImagoZoomansicht

kicker: Herr Lettieri, zwei Tage nach dem Zweitligaabstieg mit Arminia Bielefeld sind Sie direkt in die Planungen bei Ihrem neuen Verein MSV Duisburg eingestiegen. Kommen Sie bis zum Trainingsstart am 15. Juni ohne Erholung aus?

Gino Lettieri: Nein, ein paar Tage Urlaub brauche ich schon. Meine Familie hat mich in den vergangenen drei Monaten kaum gesehen. Sie freut sich darauf, dass wir ein paar Tage wegfahren.

kicker: Hatten Sie am Abstieg mit der Arminia schwer zu knabbern?

Lettieri: So lange ich Co-Trainer in Bielefeld war, habe ich mit größtem Respekt für die Arminia gearbeitet. Aber ich blicke nicht zurück, sondern nur nach vorne. Ich bin jetzt mit Kopf und Seele beim MSV Duisburg.

kicker: Verspüren Sie etwas Magengrummeln, weil die Lizenz für den MSV immer noch in der Schwebe hängt?

Lettieri: In den vergangenen zwei Wochen hatte ich kein Magengrummeln. Da war ich zu sehr beschäftigt. Natürlich merkt man es bei den Planungen, dass die Frage nach der Lizenz immer wieder aufkommt. Jeder Spieler will eben Sicherheit.

kicker: Wo planen Sie Verstärkungen?

Lettieri: Wir wollen in jedem Mannschaftsteil etwas tun, müssen aber erst einmal abwarten, welche Leute wir verpflichten können.

Ich sehe sieben bis acht Teams, die Ambitionen haben.Gino Lettieri über den Aufstiegskampf in der kommenden Saison

kicker: Die Zielsetzung ist mit dem Aufstieg klar umrissen. Sehen Sie den MSV als Favorit?

Lettieri: Abwarten. Entscheidend ist erst mal, dass wir den Kader zusammen bekommen. Ich sehe sieben bis acht Teams, die Ambitionen haben.

kicker: Ist der MSV Ihre bisher größte Herausforderung?

Lettieri: Jede Station bedeutet eine Herausforderung. Aber die in Duisburg ist besonders. Der MSV ist der bisher größte Klub, den ich trainiere. Duisburg ist aus meiner Sicht eine erstklassige Adresse, verfügt über ein professionelles Umfeld, ein modernes Stadion, tolle Trainingsbedingungen. Und die Fans sind top. Sie würden ihr letztes Hemd für den Verein geben.

kicker: Welche Eigenschaften sind für eine Mannschaft elementar, um Erfolg zu haben?

Lettieri: Fleiß, taktische Disziplin, intensive Trainingsleistung und ein starker Zusammenhalt sind wichtig. Dabei darf die Freude nicht zu kurz kommen. Fußball muss Spaß machen.

Du bist teils Psychologe und teilweise Entertainer.Gino Lettieri über das Trainerdasein

kicker: Sind Sie ein kommunikativer Fußballlehrer?

Lettieri: Ich spreche viel mit den Spielern, was taktische Elemente angeht, welche Dinge gut laufen und welche eher schlecht. Du bist teils Psychologe und teilweise Entertainer. Manchmal ist mehr die harte und dann wieder die weiche Seite gefordert. In allen Facetten muss man gut drauf sein.

kicker: Sie sind in der Schweiz geboren, Ihre Eltern sind Italiener, Ihre Frau Daniela ist Deutsche. Zu welcher Nation halten Sie bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien?

Lettieri: (lacht) Ich drücke Italien die Daumen. Wenn Deutschland spielt, dann bin ich für die Elf mit dem Bundesadler. Beim Duell Italien gegen Deutschland wird es allerdings schwierig.

Interview: Thomas Tartemann

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:MSV Duisburg
Gründungsdatum:17.09.1902
Mitglieder:7.400 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Margaretenstraße 5-7
47055 Duisburg
Postanschrift: Postfach 100950, 47009 Duisburg
Telefon: (02 03) 93 10 0
Telefax: (02 03) 93 10 19 02
E-Mail: info@msv-duisburg.de
Internet:http://www.msv-duisburg.de