Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
28.05.2014, 13:05

Dresden: Erdmann kommt aus Schalke, Dürholtz aus Leverkusen

Dynamo landet Transfer-Doppelschlag

Mit Stefan Böger wurde in der vergangenen Woche der neue Trainer vorgestellt, nun konnte Dynamo Dresden auch die ersten Neuzugänge vermelden. Auf der Suche nach Verstärkungen sind die Sachsen bei den U-23-Teams von zwei Bundesligisten fündig geworden: Dennis Erdmann stößt von Schalke 04 in die sächsische Landeshauptstadt, Luca Dürholtz kommt von Bayer Leverkusen.

Wechseln von zwei U-23-Teams nach Dresden: Leverkusens Luca Dürholtz (li.) und Schalkes Dennis Erdmann.
Wechseln von zwei U-23-Teams nach Dresden: Leverkusens Luca Dürholtz (li.) und Schalkes Dennis Erdmann.
© ImagoZoomansicht

Beide Akteure unterschrieben einen Zweijahresvertrag, der für die 3. Liga und die 2. Bundesliga gilt. Sowohl Erdmann als auch Dürholtz waren in der zurückliegenden Spielzeit zudem tragende Säulen in ihren Teams. Mittelfeldmann Dürholtz lief 36-mal in der Regionalliga West auf, während Innenverteidiger Erdmann in 30 Partien auf dem Platz stand.

"Mit Dennis haben wir einen jungen Spieler verpflichtet, der in den vergangenen beiden Jahren bei der zweiten Mannschaft von Schalke 04 als willensstarker Führungsspieler aufgetreten ist. Er ist ein resoluter Innenverteidiger, der sich durch eine robuste und engagierte Zweikampfführung auszeichnet", so Sportgeschäftsführer Ralf Minge, der glaubt, dass Erdmann dem Team defensive Stabilität verleihen werde. Während der 23-Jährige erst seit 2012 für die "Knappen" aktiv ist, kann Dürholtz eine elfjährige Amtszeit bei Leverkusen vorweisen.

Der Offensivmann ist Minge bereits aus seiner Zeit in Leverkusen bekannt. "Er hat im Nachwuchs von Bayer und beim DFB als Juniorennationalspieler eine hervorragende Ausbildung genossen", so der 53-Jährige, der außerdem die Vorzüge von Dürholtz hervorhob: "Luca ist ein absoluter Kreativspieler, er ist beidfüßig und kann im offensiven Mittelfeld alle Positionen besetzen. Außerdem bringt er die für diese Rolle nötige Spielintelligenz mit." Ein erstes Indiz, was die Beteiligten von Dürholtz erwarten, brachte die Nummernwahl zum Vorschein. Dem 20-Jährigen wurde die "10" zugeteilt.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
19:50 EURO Pferdesport
 
19:55 EURO Pferdesport
 
19:55 SKYBU Live Fußball: Bundesliga
 
20:00 EURO Nachrichten
 
20:00 SKYS1 Tennis
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (5): Wartungsarbeiten von: micki2 - 23.09.18, 19:41 - 0 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine