Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
23.05.2014, 12:28

Dresden: Übungsleiter unterschreibt bis 2016

Perfekt: Böger übernimmt Dynamo

Es galt nur noch als Formsache, nun ist es offiziell: Dynamo Dresden hat erwartungsgemäß Stefan Böger als neuen Coach vorgestellt. Der 47-Jährige wird von den Sachsen mit einem Vertrag bis 2016 ausgestattet, der für die 2. und 3. Liga gilt. Der Verein plant, dass Böger in der 3. Liga mit einem kleinen Kader auskommen muss. Der Trainer selbst zeigt sich extrem motiviert.

Unterschreibt einen Zweijahresvertrag: Dynamo Dresdens neuer Coach Stefan Böger.
Unterschreibt einen Zweijahresvertrag: Dynamo Dresdens neuer Coach Stefan Böger.
© ImagoZoomansicht

Der 47-jährige Böger, der als Spieler unter anderem für den Hamburger SV und MSV Duisburg aktiv war, ist seit 2008 beim DFB tätig und noch bis zum 30. Juni vertraglich als U-16-Trainer gebunden. Vor seinem Engagement beim DFB betreute der gebürtige Erfurter als Trainer den VfB Lübeck und Holstein Kiel.

Der Übungsleiter wird bei seinem Amtsantritt vermutlich einen völlig veränderten Kader vorfinden. Der Absteiger aus der 2. Bundesliga hatte unlängst verlauten lassen, den Kader von 27 Spielern auf 20 zu reduzieren. Nach kicker-Informationen soll Sportchef Ralf Minge zudem den Berater von Maik Franz hinsichtlich eines Wechsels kontaktiert haben.

Bei der Kaderzusammenstellung will Böger künftig sowieso auf Teamplayer und Typen setzen: "Wir werden eine Mannschaft zusammenstellen und so hart arbeiten, dass dieses Team den Konkurrenzkampf in der 3. Liga annehmen kann." Teure Neuzugänge sind bei einem Lizenzspieleretat von 2,8 Millionen Euro auch kein Thema. "Ich weiß, dass die Erwartungshaltung in Dresden nach dem Abstieg sehr groß ist. Dennoch sind realistische Ziele notwendig", so Böger.

Minge ist vom neuen Übungsleiter absolut überzeugt: "Stefan Böger ist ehrgeizig, hat Erfahrungsschatz in der Zusammenarbeit mit jungen und entwicklungsfähigen Talenten." Böger sei bereit, "eine neue Mannschaft aufzubauen."

Böger beerbt damit Olaf Janßen auf der SGD-Trainerbank. Der 47-Jährige wurde nach dem Abstieg von seinen Aufgaben entbunden.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Janßen

Vorname:Olaf
Nachname:Janßen
Nation: Deutschland

Vereinsdaten

Vereinsname:Dynamo Dresden
Gründungsdatum:12.04.1953
Mitglieder:22.240 (30.06.2018)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Lennéstraße 12
01069 Dresden
Telefon: (03 51) 4 39 43 0
Telefax: (03 51) 4 39 43 13
E-Mail: verein@dynamo-dresden.de
Internet:http://www.dynamo-dresden.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine