Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

10.02.2014, 19:46

Saarbrücken: Trainer löst Vertrag auf

Missverständnis beendet: Sasic geht

Drittliga-Schlusslicht 1. FC Saarbrücken muss sich nach einem neuen Trainer umschauen: Milan Sasic, Mitte September erst für Jürgen Luginger gekommen, konnte das Ruder bei den Saarländern nicht herumreißen und hat nun seinen Posten zur Verfügung gestellt. Zuletzt fünf Niederlagen hintereinander, nur 14 von 45 möglichen Punkten und neun Zähler Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz - das Wirken von Sasic beim FCS entpuppte sich als Missverständnis.

- Anzeige -
Milan Sasic
Kurzes Intermezzo: Milan Sasic verlässt den FCS wieder.
© imago Zoomansicht

Der erfolgslose Sasic hat in Saarbrücken das Handtuch geworfen. "Milan Sasic ist an mich herangetreten und hat um sofortige Auflösung seines Vertrages gebeten. Der Bitte habe ich entsprochen", erklärte FCS- Präsident Hartmut Ostermann gegenüber der Saarbrücker Zeitung.

Sasic hatte den Kader in der Winterpause kräftig aufgerüstet, unter anderem wurden Stefan Reisinger und Kevin Pezzoni ins Saarland gelotst. Drei Abgänge, zehn Neue - unter dem Strich kam aber nichts dabei heraus. Mit zwei Niederlagen hat sich Sasic mit seiner Elf in die Winterpause verabschiedet, mit drei Pleiten startete der Coach mit dem Team ins Jahr 2014.

Nun trennen sich die Wege, das Projekt Sasic ist gescheitert. Für Saarbrücken geht es nun darum, möglichst schnell einen neuen Trainer zu präsentieren, der die Mannschaft, die sich derzeit im freien Fall Richtung Regionalliga befindet, vielleicht doch noch auf Kurs bringt.

10.02.14
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu Sasic

Vorname:Milan
Nachname:Sasic
Nation: Kroatien
Verein:1. FC Saarbrücken

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Saarbrücken
Gründungsdatum:18.04.1903
Mitglieder:2.200 (30.06.2011)
Vereinsfarben:Blau-Schwarz
Anschrift:1. Fußball-Club Saarbrücken
Berliner Promenade 12
66111 Saarbrücken
Telefon: (06 81) 97 14 40
Telefax: (06 81) 97 14 414
Internet:http://www.fcsaarbruecken.de/

- Anzeige -

- Anzeige -