Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

13.08.2013, 15:49

Elversberg: Rotation bringt mehr Spielfreude - aber keinen Dreier

SVE-Pleite trotz "Riesenspiel"

"Für mich hat die bessere Mannschaft hier verloren. Wir haben ein Riesenspiel gemacht", war Elversbergers Trainer Jens Kiefer nach der 0:2-Derby-Niederlage in Saarbrücken mit der taktischen, aber auch spielerischen Leistung seiner Mannschaft hochzufrieden, nicht aber mit dem Ergebnis. Der Coach hatte auf die beiden Auftaktspiele reagiert, als die Mannschaft zwar in der Defensive sehr kompakt stand, in der Offensive jedoch weitgehend mutlos agierte, und sein Team umgebaut.

Jens Kiefer
Sparte trotz einer 0:2-Niederlage nicht mit Lob: Elversberg-Coach Jens Kiefer.
© imagoZoomansicht

Der bisherige "Sechser" Muhittin Bastürk, Marc Gallego und Angelo Vaccaro mussten auf die Bank, dafür standen neben Christian Grimm die beiden erst vor kurzem verpflichteten Neuzugänge Felix Luz und Dominik Rohracker erstmals in der Startelf. Rohracker war erst am Montag gekommen, Luz ist zwar schon seit vier Wochen im Saarland, hatte aufgrund einer Zerrung am Hüftbeuger in den letzten zwei Wochen aber kaum trainiert. "Beide haben ein gutes Spiel gemacht, können mit Sicherheit aber noch einen Tick mehr. Gerade Felix fehl eigentlich noch die Kraft für 90 Minuten!" hofft Kiefer, seine "Neuen" in Zukunft noch besser integrieren zu können.

- Anzeige -

"Wir hatten die klareren Tormöglichkeiten und hätten sie nutzen müssen. Da kann ich mich selbst nicht ausnehmen", bemängelte auch Luz die unzureichende Chancenauswertung. Die beste Möglichkeit hatte Mittelfeldregisseur Daniel Jungwirth auf dem Fuß: "Ich schieß ans Lattenkreuz, direkt im Gegenzug fangen wir uns beim Konter das Gegentor. Das ist bitter", ärgerte sich Jungwirth über den Knackpunkt des Spiels.

Jetzt gilt die volle Konzentration dem nächsten Heimspiel. Gegen die Stuttgarter Kickers fordert Luz endlich den ersten Drittligasieg des Aufsteigers: "Bis jetzt hat uns keiner an die Wand gespielt, sondern es war immer knapp. Wir brauchen aber noch mehr Selbstbewusstsein und vorm Tor den unbedingten Willen." Am Freitag kann die SVE von der Gästekabine im Ludwigspark wieder in die Heimkabine umziehen und mit hoher Wahrscheinlichkeit ist dann auch Außenverteidiger Alexander Buch (muskuläre Probleme) wieder dabei.

Sandra Bertrand

13.08.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kiefer

Vorname:Jens
Nachname:Kiefer
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Trier

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:SV Elversberg
Gründungsdatum:01.01.1907
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß
Anschrift:Sportvereinigung 07 Elversberg e.V.
Industriestraße 35
66129 Saarbrücken
Telefon: (0 68 05) 92 92 10 9
Telefax: (0 68 21) 74 27 57
Internet:http://www.sv07elversberg.de

- Anzeige -

- Anzeige -