Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
12.08.2013, 13:53

Osnabrück: Blitzsauberer Saisonstart

Dercho bereitet den Weg

Der VfL Osnabrück überrascht. Der Dritte der Vorsaison hat einen Traumstart hingelegt und bisher in einer sehr souveränen Art und Weise alle Partien für sich entschieden. Zwei der Erfolge gelangen bei heimstarken Konkurrenten wie Chemnitz und jetzt beim 2:0 in Darmstadt, zudem feierte die von Trainer Maik Walpurgis (39) umgebaute Mannschaft noch den 3:0-Pokalerfolg gegen den Zweitligisten Aue - besser kann man eine Saison nicht eröffnen.

Alexander Dercho
Leitete durch seinen Treffer den dritten Saisonsieg ein: VfL-Defensivmann Alexander Dercho.
© imagoZoomansicht

"Wir tun gut daran, bescheiden zu bleiben und weiter hart zu arbeiten", sagt der Trainer, "wenn man in dieser extrem engen Liga nachlässig wird, gewinnt man solche Spiele nicht. Erfahrungsgemäß werden auch wir noch Probleme bekommen, deshalb sollten wir auf dem Boden bleiben."

Am Böllenfalltor beeindruckte seine Mannschaft erneut mit einer geschlossenen Teamleistung und souveräner Abwehrarbeit. Alexander Dercho brachte die Walpurgis-Elf in Führung. Die Krönung des Sieges war aber das 2:0 in der Nachspielzeit, als Michael Hohnstedt den Ball am eigenen Strafraum eroberte, sofort den Konter einleitete und - nach einem Zuckerpass von Dennis Wegner - nach einem 80-Meter-Sprint gekonnt abschloss. "Ich bin überglücklich, dass ich mein erstes Tor für diesen Verein schießen durfte", sagte der Flügelspieler, der mit Walpurgis von den klassentieferen Sportfreunden Lotte gekommen war.

"Einen solchen Start konnte man nicht erwarten, aber völlig überraschend kommt die Entwicklung nicht. Ich weiß, wie der Trainer arbeitet und was er aus einer Mannschaft herausholen kann", sagte Hohnstedt. Für das Team spricht auch, wie die Ausfälle von Timo Staffeldt (kurzfristig für die vertraglich festgelegte Ablöse von 150 000 Euro zum Regionalligisten Viktoria Köln) und Adriano Grimaldi (Jochbeinbruch) kompensiert wurden: Mit Tom Merkens und Stanislav Ilyutcenko schlossen zwei Drittliga-Neulinge die Lücken quasi geräuschlos.

Harald Pistorius

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
04:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
04:40 SDTV Highlights
 
04:45 BR3 Blickpunkt Sport
 
05:00 SKYS1 Fußball: UEFA Europa League
 
05:10 SDTV Highlights
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (8): Ich geb ne Runde Whiskas aus ... von: goesgoesnot - 06.12.16, 01:29 - 26 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun