Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

01.07.2013, 10:19

Duisburg muss sich einen neuen Trainer suchen

"Bedingungen nicht gegeben": Runjaic geht

Die Hängepartie des MSV Duisburg geht weiter. Noch immer ist nicht klar, ob der Zwangsabsteiger aus der 2. Bundesliga in der kommenden Spielzeit in der 3. Liga an den Start gehen darf. Klar ist indes, dass der Trainer 2013/14 bei den Meiderichern nicht mehr Kosta Runjaic heißen wird. Der 42-Jährige wird den Neuanfang der "Zebras", in welcher Liga auch immer, nicht mehr als sportlich Verantwortlicher mittragen, wie er am Montag bestätigte.

Kosta Runjaic
Nicht dabei beim Neustart: Trainer Kosta Runjaic verlässt den MSV.
© picture allianceZoomansicht

Es war die Königspersonalie beim MSV, Runjaic sollte zusammen mit Assistent Ilia Gruev im Falle des Drittliga-Lizenzerhalts unbedingt gehalten werden. "Für uns ist natürlich interessant, welches Konzept erarbeitet wird und wie es weitergehen soll", hatte Gruev jüngst im Vorfeld der Verhandlungen mit der Duisburger Chefetage erklärt. Das Konzept konnte Runjaic nicht überzeugen, nach kicker-Informationen trennen sich die Wege.

Am Montag folgte die Bestätigung. "Ich bitte zu verstehen, dass ich mir eine eigene Deadline gesetzt habe, wann ich persönlich die Verantwortung für eine entsprechende Qualität im Kader und eine Erfolg versprechende Saisonvorbereitung nicht mehr übernehmen kann. Dieser Zeitpunkt ist nun gekommen. Ich bedauere das sehr, denn ich hätte hier sehr gerne weiter gearbeitet", begründete Runjaic auf der Internetseite des MSV seine Entscheidung: "Ich habe gesagt, dass ich mir einen Verbleib nur unter bestimmten Bedingungen vorstellen kann. Diese Bedingungen können nun nicht mehr erfüllt werden."

- Anzeige -

"Wir sind mit Kosta auf einem guten Weg", hatte Manager Ivica Grlic in der vergangenen Woche noch auf ein positives Ergebnis in Sachen Runjaic gehofft. Vergeblich. Der Anfang September 2012 vom SV Darmstadt 98 als Nachfolger von Oliver Reck nach Wedau geholte Coach wird dem MSV nicht mehr zur Verfügung stehen. Die ungeklärte Situation in puncto Personal und die kurze Zeitspanne bis zum Auftakt - für Runjaic waren die erforderlichen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit nicht gegeben. Der eigentlich als U-23-Trainer vorgesehene Uwe Weidemann könnte nach der neuesten Entwicklung intern als Runjaic-Nachfolger aufrücken.

Runjaic hatte Duisburg vom letzten Tabellenplatz auf Rang elf geführt. Dem sportlichen Klassenerhalt folgte dann aber der Lizenzentzug durch die DFL und der damit verbundene Abstieg. Seitdem haben etliche Leistungsträger, deren Verträge nur für die 2. Liga galten, den Klub verlassen.

01.07.13
 

- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Livescores

- Anzeige -

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
10:30 EURO Leichtathletik
 
10:40 SDTV PSV Eindhoven - Ajax Amsterdam
 
11:00 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
12:00 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
12:00 EURO Radsport
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Beitrag zur Sicherheit von: Ebbe_the_best - 24.07.14, 10:25 - 2 mal gelesen
Re: Beitrag zur Sicherheit von: Linden06 - 24.07.14, 10:17 - 8 mal gelesen
Re (2): Beitrag zur Sicherheit von: Linden06 - 24.07.14, 10:15 - 11 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -