Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
20.06.2013, 16:41

Saarbrücken holt erfahrenen 25-Jährigen

Falkenberg zieht's zum FCS

Der 1. FC Saarbrücken ist ab der kommenden Saison um einen routinierten Zweitliga-Akteur reicher. Wie die Saarländer mitteilten, unterzeichnete Kim Falkenberg vom SV Sandhausen einen Zweijahresvertrag und stellt künftig eine weitere Option für die defensive Außenbahn dar. "Er ist mit seinen erst 25 Jahren schon recht erfahren und wird unserem Kader mit Sicherheit gut zu Gesicht stehen", kommentierte FCS-Trainer Jürgen Luginger den Transfer.

Kim Falkenberg
Wird für Saarbrücken seine ersten Drittliga-Partien bestreiten: Kim Falkenberg.
© imagoZoomansicht

Sein Handwerk hatte Falkenberg bei Bayer 04 Leverkusen gelernt, ehe er 2008 nach acht Jahren zu Rot-Weiß Oberhausen wechselte und dort in 29 Einsätzen (ein Tor) erste Erfahrung im Unterhaus sammelte. Über die Stationen SpVgg Greuther Fürth und Alemannia Aachen, für die der Defensivspieler immer in der 2. Bundesliga zum Einsatz kam, zog es Falkenberg im letzten Sommer zum SV Sandhausen.

Nun geht es für den gebürtigen Engelskirchener mit dem Wechsel nach Saarbrücken eine Etage runter, denn der SV tritt aufgrund des Zwangsabstiegs vom MSV Duisburg auch in der kommenden Spielzeit in der zweithöchsten Spielklasse an.

Falkenberg kommt mit der Empfehlung von insgesamt 106 Partien im Unterhaus zu den Saarländern und spielte zudem ab der U-18-Auswahl für alle U-Nationalmannschaften Deutschlands. Mit der U 19 nahm er im Jahr 2007 an der Europameisterschaft in Österreich teil, scheiterte dort aber unter Trainer Dieter Eilts im Halbfinale an Griechenland.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Falkenberg

Vorname:Kim
Nachname:Falkenberg
Nation: Deutschland
Verein:VfL Osnabrück
Geboren am:10.04.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun