Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
14.06.2013, 18:42

Offenbach: Lizenz für Regionalliga erteilt

Schmitt bleibt - Klein übernimmt für Ruhl

Die Krise beim Drittliga-Zwangsabsteiger Offenbacher Kickers eskaliert weiter. Der Verwaltungsrat hat dem Vereinspräsidenten Frank Ruhl nach diversen Unstimmigkeiten nun das Misstrauen ausgesprochen und ihn zum Rücktritt aufgefordert. Vize-Präsidentin Barbara Klein übernimmt als kommissarische Leiterin den Verein. Fest steht inzwischen, dass Trainer Rico Schmitt für den Neuanfang in der Regionalliga zur Verfügung steht.

Rico Schmitt
Bleibt auch in der Regionalliga: Rico Schmitt wurde das Vertrauen ausgesprochen.
© imagoZoomansicht

Nachdem Ruhl ein Rücktritts-Ultimatum verstreichen lassen hatte, reagierte nun das Kontrollgremium und sprach dem Vereinsboss das Misstrauen aus. Der einstimmige Beschluss basiere auf "eindeutigen und schriftlich vorliegenden Erkenntnissen und der Bitte zahlreicher Sponsoren, hier entsprechend zu agieren". Zudem distanziere sich der Verwaltungsrat davon, dass Ruhl die Verantwortung für Verfahrensfehler im Lizenzierungsverfahren öffentlich auf den OFC-Geschäftsführer David Fischer abgeschoben habe.

Da Ruhl angeboten hat, sein Amt abzugeben, falls sich ein Nachfolger finde, wird Klein das Präsidentenamt "zunächst kommissarisch bis zu einer Mitgliederversammlung" übernehmen.

Mit dem Ausscheiden Ruhls ist auch die Trainerfrage beantwortet: Der Präsident galt als großer Befürworter von Manfred Bender, der Rest des Präsidiums hatte sich für Trainer Rico Schmitt ausgesprochen. Am Abend bestätigte dann der OFC, dass Insolvenzverwalter Andreas Kleinschmidt und Geschäftsführer David Fischer sich für einen Verbleib Schmitts entschieden hätten. Zudem sei dem Verein die Zulassung für die Regionalliga Südwest erteilt worden. "Wir blicken nach vorn - gemeinsam mit Rico Schmitt. Die Verlängerung seines Vertrages und die Erteilung der Zulassung zur Regionalliga Südwest sind wichtige Bausteine für den Neuaufbau", so Fischer. Jetzt müsse die wirtschaftliche Grundlage für die kommende Saison gelegt werden, betonte Kleinschmidt. Die Offenbacher sind mit rund neun Millionen Euro verschuldet und hatten keine Lizenz mehr für die 3. Liga erhalten.

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Kickers Offenbach
Gründungsdatum:27.05.1901
Mitglieder:2.500 (01.09.2014)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Waldemar-Klein-Platz 1
63071 Offenbach
Telefon: (0 69) 98 19 01 0
Telefax: (0 69) 98 19 01 50
Internet:http://www.ofc.de/