Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

17.04.2013, 20:55

3. Liga: Münster setzt sich ab - Hansa rutscht ab

Nur remis: Darmstadt bleibt unter dem Strich

Preußen Münster hat durch einer knappen Erfolg im Nachholspiel am Dienstag beim VfB Stuttgart II Rang drei untermauert. Heidenheim konnte nicht nachziehen, die Nullnummer in Halle bedeutet einen Rückschlag. Babelsberg klettert über den Strich, Hansa steckt wieder im Abstiegskampf. Dort hat Dortmund II am Mittwoch einen wichtigen Punkt gegen Offenbach ergattert. Und Darmstadt? Der Punkt gegen am Ende dezimierte Chemnitzer reicht nicht für den Nichtabstiegsplatz.

Führungstreffer gegen Chemnitz: Danny Latza lässt sich feiern.
Führungstreffer gegen Chemnitz: Danny Latza lässt sich feiern.
© imagoZoomansicht

BVB II: Mit Effizienz und Defensivarbeit zum Klassenerhalt?

Auch am heutigen Mittwoch bleibt der Kampf um den Klassenerhalt im Fokus. Um 18 Uhr kann Dortmund II, das die Abstiegsränge nach zwei "dreckigen Siegen" und "gewonnenen Endspielen" (Hofmann) verlassen hat, gegen Kickers Offenbach nachlegen. Die Borussen zeigten sich im Vergleich zur Hinrunde sowohl in der Defensive als auch beim Abschluss verbessert. "Genau in diesen beiden Bereichen sieht man die Entwicklung der Mannschaft", findet BVB-Coach David Wagner. Von dieser neuen Effektivität könnte Gegner Offenbach derzeit jede Menge gebrauchen. Der OFC traf in den vergangenen vier Partien nur ein einziges Mal und konnte sich deshalb noch nicht gänzlich aus dem Abstiegskampf befreien.

- Anzeige -

Minutenzählen in Darmstadt

Um 19 Uhr ist dann Darmstadt gefordert. Die Lilien sind nach vier Spielen ohne Sieg auf einen Abstiegsplatz abgestürzt. Beim 0:1 gegen Dortmund II endete auch eine Serie von 507 Minuten ohne Gegentor, dafür wartet der SV aber seit 396 Minuten auf einen eigenen Treffer. Diese Abstiegsängste braucht Gegner Chemnitzer FC nicht zu haben: Die Sachsen stehen auf Rang sechs und haben sowohl nach oben (15 Punkte) als auch nach unten (17 Zähler) viel Abstand. Dem CFC steht also eine ruhige Restsaison bevor.

Münster untermauert Rang drei

Münsters Dimitrij Nazarov (M.) gegen Tobias Rathgeb (li.)
Hürde VfB II übersprungen: Münsters Dimitrij Nazarov (M.) gegen Tobias Rathgeb (li.).
© picture allianceZoomansicht

Die Preußen eroberten am vergangenen Wochenende den so begehrten Aufstiegsrelegationsplatz mit einem 1:0-Arbeitssieg in Offenbach, in Stuttgart folgte der nächste knappe Erfolg. Ebenfalls mit 1:0 behielten die "Adlerträger" beim VfB II die Oberhand. Dabei benötigten sie auch die Mithilfe der Schwaben, denn für das Tor des Tages sorgte mit Röcker ein VfB-Akteur, der nach gut einer Stunde ins eigene Gehäuse traf. Münster wird dies egal sein, denn mit den drei Zählern bleibt das Team von Trainer Pavel Dotchev im Aufstiegsrennen dabei. Platz drei, zwei Punkte Rückstand auf Bielefeld, vier auf Tabellenführer KSC - die seit acht Partien ungeschlagenen Preußen (5/3/0) haben noch alle Optionen.

Halle ärgert Heidenheim

Auch weil der Abstand auf Platz vier angewachsen ist. Heidenheim musste sich mit einem 0:0 beim derzeit kriselnden Halleschen FC - seit fünf Spielen ohne Sieg und Tor - zufriedengeben geben. Die Brenzstädter liegen nun vier Punkte hinter Münster punktgleich mit Osnabrück auf Rang fünf.

Erfurt atmet auf - Babelsberg klettert - Hansa rutscht ab

In Erfurt war nach einer halben Stunde die Messe schon gelesen. 3:0 führten die Rot-Weißen gegen Tabellenschlusslicht Aachen und leisteten sich noch den Luxus, einen Elfmeter zu verschießen. Am Ende brachten die Thüringer die dringend benötigten Punkte mit einem 3:1 unter Dach und Fach und setzten sich von den Abstiegsplätzen ab.

Bei Babelsberg trug der Trainerwechsel erste Früchte. Nach der Niederlage zum Debüt durfte Interimstrainer Almedin Civa im Ost-Duell gegen Hansa Rostock die ersten Zähler bejubeln. Dabei gingen die Gäste sogar in Führung, doch Markus Müller drehte mit seinem ersten Saison-Doppelpack die Partie. Kreuels ließ die Filmstädter mit einem verschossenen Foulelfmeter bis zum Ende zittern.

17.04.13
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -