Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

10.04.2013, 20:53

Civa debütiert bei Babelsberg mit Nullnummer

Krebs sticht zu - KSC ist wieder Erster

Drei Nachholspiele standen in der 3. Liga am Dienstag und Mittwoch auf dem Programm. Der Karlsruher SC holte sich mit dem 1:0-Auswärtssieg bei Rot-Weiß Erfurt die Tabellenführung zurück. Der SV Babelsberg benötigte wichtige Punkte für den Klassenerhalt, die Filmstädter trennten sich mit dem Interimstrainer Civa vom VfB Stuttgart II aber nur 0:0. Bereits am Dienstag misslang das Debüt von Massimo Morales auf der Bank der Stuttgarter Kickers, die weiter tief im Abstiegsstrudel hängen.

- Anzeige -
Karlsruhes Gaetan Krebs traf zum 1:0 in Erfurt.
Karlsruhes Gaetan Krebs traf zum 1:0 in Erfurt.
© imago Zoomansicht

Die Tabellenspitze in der 3. Liga hat sich am Mittwochabend wieder sortiert. Der Karlsruher SC ist mit seinem Nachholspiel in Erfurt nach Spielen mit den Verfolgern aus Bielefeld und Osnabrück gleichgezogen und mit dem knappen 1:0-Auswärtssieg zurück in der Erfolgsspur.

Dank des Siegtreffers von Krebs haben sich die Badener die Tabellenspitze zurückerobert und dürfen von der Rückkehr in die 2. Bundesliga träumen. Das Tor des Abends vor 4.958 Zuschauern markierte Gaetan Krebs nach 25 Minuten. Durch die Niederlage verpasste Erfurt die Chance, sich weiter aus dem Tabellenkeller abzusetzen und verbleibt auf Rang 15.

Teilerfolg für Interimstrainer Civa

In der zweiten Partie am Mittwochabend trennten sich die vom Abstieg bedrohten Babelsberger mit einem torlosen Remis vom VfB Stuttgart II. Für die Filmstädter, die sich zu Wochenbeginn mit einigem Getöse von ihrem Trainer Christian Benbennek getrennt hatten, war es unter Interimstrainer Almedin Civa ein Teilerfolg.

Abstiegskampf: BVB II vermiest Morales das Debüt

Massimo Morales
Debüt als Kickers-Trainer misslungen: Massimo Morales.
© imago Zoomansicht

Die Lage im Tabellenkeller wird für die Stuttgarter Kickers langsam prekär. Die Dortmunder Borussen haben am Dienstag durch einen knappen 1:0-Erfolg nach Punkten zu den Schwaben aufgeschlossen, das Tabellenende verlassen und bei drei Spielen weniger die besseren Karten in der Hand. Im Nachholspiel des 28. Spieltags gab Massimo Morales, der Gerd Dais beerbte seine Premiere als Kickers-Coach - ohne Erfolg. Die gastgebenden Kickers präsentierten sich zwar ordentlich, der BVB entführte dennoch durch ein Tor von Hofmann die Punkte. Die Stuttgarter warten nun seit acht Partien auf einen Dreier, Dortmund hat die Rote Laterne an Aachen weitergereicht.

10.04.13
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Livescores Live

- Anzeige -

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
21:00 EURO Kampfsport
 
21:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
22:10 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
22:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
22:45 SDTV Melbourne Victory - Melbourne City
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): di Matteo lässt mauern... von: mia_san_mia - 25.10.14, 20:52 - 10 mal gelesen
Re (2): di Matteo lässt mauern... von: Blaubarschbube - 25.10.14, 20:51 - 10 mal gelesen
Re (2): di Matteo lässt mauern... von: Meikinho - 25.10.14, 20:48 - 19 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -