Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

27.03.2013, 13:12

Osnabrück: Die etwas andere Vorbereitung auf das Rostock-Spiel

Neue Wege im Aufstiegskampf

Nach dem Erfolg im Niedersachsenpokal beim TSV Havelse (4:3 n. E.) steht für den VfL Osnabrück wieder der Ligaalltag auf dem Programm. Da aus den letzten drei Partien nur ein Zähler geholt wurde, wäre ein Heimsieg gegen Hansa Rostock am kommenden Samstag (14 Uhr, LIVE! auf kicker.de) enorm wichtig, um dem Spitzentrio der 3. Liga auf den Fersen zu bleiben. Indes gingen Trainer Claus-Dieter Wollitz und sein Team in der Vorbereitung auf diese Begegnung neue Wege.

- Anzeige -
Claus-Dieter Wollitz
Will mit seinem Team nach dem Pokalerfolg auch wieder in der Liga gewinnen: Osnabrücks Trainer Claus-Dieter Wollitz.
© imago Zoomansicht

Die Moral stimmt beim VfL. Nach einem 0:2-Rückstand drohte in Havelse bereits im Viertelfinale das Aus, doch mit zwei späten Treffern retteten sich die Osnabrücker ins Elfmeterschießen. Dort gingen die Wollitz-Schützlinge als Sieger hervor und treten nun am 16. April im Halbfinale beim BSV Rehden an. Der Sieger dieser Partie zieht nicht nur ins Finale ein, er qualifiziert sich auch für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals 2013/14.

Um auch in der Liga wieder in die Erfolgsspur zu finden, griff man diese Woche zu einer ungewöhnlichen Maßnahme: Zusammen mit etwa 200 Fans veranstalteten die Mannschaft und ihr Trainer in der Osnabrücker Innenstadt einen Flashmob, bei dem sich Spieler und Anhänger gegenseitig Plastikbälle zuspielten. "Was uns weiterbringt, ist Zusammenhalt, Geschlossenheit und gegenseitiges Vertrauen", so Wollitz (47) zu NDR.de. Diese Tugenden sollte die Mannschaft auch gegen Rostock beherzigen, will der VfL weiterhin vom Aufstieg träumen.

27.03.13
 

- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Livescores

- Anzeige -

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:30 EURO Radsport
 
09:15 SDTV Nacional (PAR) - Defensor (URU)
 
09:30 EURO Radsport
 
09:45 EURO Speedway
 
10:00 SKYS2 Tennis: Wimbledon
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Reißerischer Threadname .... von: stfn_r - 23.07.14, 07:54 - 0 mal gelesen
Re (5): Bye Bye Philipp Lahm von: seelenwinter - 23.07.14, 01:58 - 51 mal gelesen
Re (4): Bye Bye Philipp Lahm von: babeuf - 23.07.14, 00:06 - 48 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -