Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

25.02.2013, 10:53

Bielefeld: Erfolgreiche "englische Woche"

Glasner zeigt sich angriffslustig

Arminia Bielefeld ist zurück auf dem Relegationsrang. Das Team von Coach Stefan Krämer profitierte zwar von der Absage des Spiels zwischen dem VfB II und Konkurrent Preußen Münster, doch verantwortlich für die Rückkehr auf Platz drei ist vor allem das Team selbst: In der Rückrunde holten die Ostwestfalen 13 von 15 möglichen Punkten.

- Anzeige -
Sebastian Glasner (re.) und Tim Jerat
"Keinen Bock auf Relegation": Sebastian Glasner (re.) und Tim Jerat.
© imago Zoomansicht

Nach sechs Punkten in drei Tagen hatten die Arminia-Pro­fis zwei Ziele erreicht: Wieder Relegationsplatz drei und zwei Tage trainingsfrei. "Den dritten Rang wollen wir jetzt auf keinen Fall mehr hergeben", gab Tim Jerat (30) die Marschroute nach dem 3:0 gegen Unterhaching aus: "Nun müssen wir etwas verteidigen, dafür sollten wir immer bis an die Grenzen gehen."

Bereits seinen zweiten Treffer im dritten Einsatz markierte Winterneuzugang Sebas­tian Glasner. "Dafür bin ich geholt worden", sagte der 27-jährige Stürmer, der sich über den Sprung auf Platz drei nur bedingt freute. "Eigentlich habe ich keinen Bock auf Relega­tion, die ersten beiden Positionen wären da schon besser", zeigte sich Glasner angriffs­lustig.

Auf dem Feld muss er sich allerdings momentan mit der Jokerrolle hinter Top­torjäger Fabian Klos zufriedengeben. "Wir haben Sebastian aber nicht nur als Alter­native zu Fabian geholt", so Coach Stefan Krämer (45). "Beide können auch zusam­men spielen." Am Samstag in Babelsberg muss Glasner vielleicht sogar alleine ran, denn Klos zog sich eine Verletzung am Ober­schenkel zu.

Carsten Blumenstein

25.02.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Glasner

Vorname:Sebastian
Nachname:Glasner
Nation: Deutschland
Verein:FC Viktoria Köln
Geboren am:06.05.1985

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -