Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

04.02.2013, 18:20

Saarbrücken: Nur Unentschieden nach Personalrochade

Kater nach dem Ziemer-Dreierpack: Kruse dreifach verletzt

Der 1. FC Saarbrücken kann sich weiterhin nicht ins gesicherte Mittelfeld absetzen. Nach zweimaligem Rückstand rettete FCS-Torjäger Marcel Ziemer seiner Mannschaft wenigstens noch einen Punkt gegen den BVB II. Das Team von Jürgen Luginger wartet jetzt aber schon seit vier Spielen auf einen Sieg und liegt nur noch drei Punkte vor den Absteigsrängen. Der Kampf um den Klassenerhalt muss zudem fortan ohne Tim Kruse geführt werden.

Tim Kruse
Ein Spiel zum Vergessen: Tim Kruse verschuldete erst einen Handelfer und verletzte sich dann schwer.
© imago

Die erste Über­raschung gab es auf dem Spielberichts­bogen. Kapitän Marc Lerandy (31) saß erstmals in seiner FCS-Zeit (seit 2009) nur auf der Bank. Trainer Luginger und sein "Bäumchen, wechsel dich" in der Defensive fanden gegen den BVB II ihren nächsten Höhepunkt, mit Kevin Maek und Tim Kruse spielten nun sogar zwei eigentliche Sechser in der Innenverteidigung. Zumindest bis kurz vor Schluss, ehe Kruse sich bei einer Grätsche schwer verletzte.

- Anzeige -

In einer Aktion gelang dem 30-Jährigen das zweifelhafte Kunststück, sich drei Verletzungen zuzuziehen: Der Vize-Kapitän blieb mit dem Knie im Rasen hängen und erlitt einen Adduktorenabriss, einen Leistenbruch am linken Bein und einen Einriss der Bauchmuskulatur. Die Saison ist für Kruse damit gelaufen, der sich einer Operation unterziehen muss. "Im Moment kommt es wirklich knüppeldick", war Luginger natürlich alles andere als erfreut über die Diagnose: "Tim wird uns als erfahrener Spieler natürlich besonders fehlen."

Ziemer rettet dem FCS den einen Zähler

Marcel Ziemer
Durchatmen: Kurz vor Schluss rettete Marcel Ziemer dem FCS einen Punkt.
© imagoZoomansicht

Am Sonntag hatte sich die Mannschaft von den neuerlichen Umstellungen noch un­beeindruckt gezeigt. Der FCS startete stark und ging früh in Führung. Doch wie so oft kehrte beim ersten Gegentor die Verunsicherung zurück, plötzlich lag der Tabellenvorletzte aus Dort­mund sogar zweimal in Front. Doch das Team bewies immerhin Moral. Dreifachtorschütze Ziemer - für den kicker der Mann des Tages in der 3. Liga und zum vierten Mal in der Elf des Tages - war es zu verdanken, dass beim 3:3 die dritte Pleite in Folge ab­gewendet werden konnte und die Kritik an Luginger & Co. angesichts der nahenden Abstiegsplätze nicht weiter zunimmt.

Tabellenrechner 3.Liga
04.02.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Luginger

Vorname:Jürgen
Nachname:Luginger
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen II

- Anzeige -

weitere Infos zu Ziemer

Vorname:Marcel
Nachname:Ziemer
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Saarbrücken
Geboren am:03.08.1985

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -