Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

29.01.2013, 07:46

Wiesbaden: Zittersieg gegen Babelsberg

Vollmann: Luxusproblem in der Abwehr

Im ersten Pflichstpiel des neuen Jahres holte der SV Wehen Wiesbaden einen glücklichen 1:0-Sieg gegen den SV Babelsberg und kletterte dadurch in der Tabelle auf den 12. Rang. Bereits am Mittwoch steht gegen die Stuttgarter Kickers (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) das nächste Spiel auf dem Plan. Doch mit der Rückkehr von Nico Herzig steht Trainer Peter Vollmann in der Abwehr nun vor einem Luxusproblem.

Peter Vollmann
Fieberte dem Schlusspfiff entgegen: SVWW-Coach Peter Vollmann musste lange um den Sieg seines Teams bangen.
© imagoZoomansicht

"Ein ganz wichtiger Arbeitssieg", atmete Wehen-Wiesbadens Sportlicher Leiter Michael Feichtenbeiner nach dem 1:0 gegen Babelsberg tief durch: "Das hilft uns, in den Rhythmus zu kommen." Nach einem guten Start mit einer frühen Führung durch Zlatko Janjic (12.), tat sich das Team von Peter Vollmann im Anschluss schwer. Gegen beherzte Babelsberger musste Wiesbaden lange bangen, bevor das 1:0 nach 90 Minuten als erster Sieg im Jahr 2013 verzeichnet werden konnte. "Das war ein typisches SVWW-Spiel", befand Flügelspieler Alf Mintzel (31), "wir haben versäumt, den Deckel frühzeitig draufzumachen."

- Anzeige -

Mintzel agierte auf der linken Seite wieder offensiv: "Seine Leidenschaft und Emotionalität sprechen für ihn", so Trainer Peter Vollmann, der auch Pascal Bieler (26) als Linksverteidiger und José Pierre Vunguidica (23) im offensiven Mittelfeld das Vertrauen geschenkt hatte. "Aus dem Sieg ziehen wir Selbstvertrauen", so Vollmann.

Bereits am Mittwoch tritt der SVWW im Nachholspiel gegen die Stuttgarter Kickers an. Mit an Bord ist dabei auch wieder Verteidiger Nico Herzig (29), der im Spiel gegen Babelsberg eine Gelbsperre absitzen musste. Damit hat Vollman nun ein Luxusproblem, da die Abwehr auch ohne den Routinier überzeugte.

29.01.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -