Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

24.01.2013, 12:54

Darmstadt: Offensivkraft kommt ablösefrei

Borg ist der richtige Mann für Schuster

Mit Freddy Borg holt sich Trainer Dirk Schuster noch die gewünschte Offensive ins Team des SV Darmstadt 98. Lange hatte der Coach nach dem richtigen Mann Ausschau gehalten, nun ist der Wechsel perfekt. Vom Ligakonkurrenten Alemannia Aachen kommt der gebürtige Schwede zum SV und erhält einen Vertrag bis zum Sommer.

Freddy Borg
Farbwechsel: Freddy Borg wird ab sofort im blauen Trikot des SV Darmstadt 98 auflaufen.
© imagoZoomansicht

"Freddy Borg hat bei Hansa Rostock bewiesen, welche Qualität er besitzt. Er ist ein Mann für das Sturmzentrum, der weiß, wo das Tor steht. Zudem besitzt er Stärken als Vorlagengeber. Hiervon werden unsere anderen Offensivkräfte profitieren und unser Angriffsspiel kann variabler gestaltet werden. Nach einer etwas schwierigeren Zeit in Aachen sind wir überzeugt, dass uns Freddy im Kampf um den Klassenerhalt verstärken wird", freut sich Schuster auf seine neueste Errungenschaft. Nach den Verpflichtungen von Stefan Hickl und Aytac Sulu, die Darmstadt in der Abwehr unterstützen sollen, hatte der Trainer auch nach einem Offensivmann Ausschau gehalten.

- Anzeige -

Nun kommt Borg zunächst bis zum Saisonende nach Darmstadt und will mit seinem neuen Team den Klassenerhalt schaffen. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe und möchte meinen Teil dazu beitragen,dass der SV 98 in der Dritten Liga bleibt", sagte der 29-Jährige über seinen Wechsel.

In der Winterpause 2012 kam der Angreifer von Schweden nach Rostock und erzielte dort in 14 Zweitligaspielen fünf Tore (ein Assist). Im Sommer zog der Stürmer dann weiter nach Aachen, wo er in der Dritten Liga eingesetzt wurde (14 Spiele, ein Tor, ein Assist). Doch auch hier ist jetzt bereits nach einem halben Jahr Schluss. Mit sofortiger Wirkung wechselt Borg zum Tabellenletzten Darmstadt, um dort mit dem Team von Trainer Schuster den Klassenerhalt zu erreichen.

Auf seinen ersten Einsatz für seinen neuen Verein muss Borg aber vorerst warten. Aufgrund der winterlichen Wetterverhältnisse wurde das Spiel zwischen Darmstadt und dem Chemnitzer FC am Sonntag abgesagt.

24.01.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Wechselbörse - SV Darmstadt 98

NameZ/APositionDatum
Borg, FreddySturm24.01.2013
 
Albayrak, UgurSturm22.01.2013
 
Sulu, AytacAbwehr12.01.2013
 
Hickl, StefanAbwehr30.12.2012
 
Kopilas, MarkoAbwehr12.11.2012
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -