Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

11.12.2012, 14:40

Erfurt: Ungeschlagen-Serie macht Mut

Mit Ströhl kommt der Aufwärtstrend

Thomas Ströhl ist ein echtes Erfurter Urgestein. Seit 1998 schnürt der 24-Jährige seine Fußballschuhe für Rot-Weiß. Nach einem Mittelfußbruch im Juni fehlte er monatelang. Seitdem Ströhl (kicker-Notenschnitt: 2,75) in die Mannschaft zurückgekehrt ist, setzte es nur eine Niederlage (2:3 gegen Preußen Münster). Seit fünf Spielen ist RWE mittlerweile unbesiegt.

- Anzeige -
Thomas Ströhl
Ein echtes Erfurter Urgestein: Thomas Ströhl kickt bereits seit 1998 für Rot-Weiß.
© imago Zoomansicht

Doch trotz des Aufwärtstrends rangiert Erfurt aktuell auf dem 18. Tabellenplatz. "Die Situation ist allerdings nicht mehr vergleichbar mit der von Anfang November, als wir mehrere Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz hatten", so Ströhl gegenüber der "Thüringer Allgemeinen, "der Ernst der Lage ist mittlerweile allen bewusst." Mit einem Sieg gegen den Halleschen FC am Samstag (14 Uhr, LIVE! auf kicker.de) könnte RWE die Abstiegsplätze verlassen.

Für Ströhl kam der Wintereinbruch, dem das Spiel beim 1. FC Heidenheim zum Opfer fiel, nicht ungelegen. Seit letzter Woche schlägt sich der Abwehrspieler mit einem bakteriellen Infekt herum und hätte die Partie am Wochenende sowieso verpasst. Gegen Halle soll er wieder an Bord sein. "Ich denke schon; drei vier Tage Pause, dann wird es wieder gehen."

Bis zum Sommer 2013 läuft der Vertrag des Urgesteins. Gespräche über eine Verlängerung "wird es sicherlich erst im Winter geben. Und natürlich ist wichtig, dass wir in der 3. Liga bleiben", so der Erfurter.

Tabellenrechner 3.Liga
11.12.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Ströhl

Vorname:Thomas
Nachname:Ströhl
Nation: Deutschland
Verein:Carl Zeiss Jena
Geboren am:10.10.1988

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -