Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

06.12.2012, 16:27

Offenbach: Die Liga ist das täglich Brot

Van Lent: "Der Pokal soll ein Bonus sein"

Die Kickers aus Offenbach präsentieren sich in der bisherigen Spielzeit äußerst unbeständig. Auf den miserablen Saisonstart (vier Niederlagen in Serie) folgten 13 Auftritte, in denen der OFC nicht als Verlierer vom Platz ging. Aus den letzten fünf Ligaspielen holten die Kickers wiederum nur drei Zähler. Im DFB-Pokal zeigten sich die Hessen hingegen bisher stark. Mit Greuther Fürth und Union Berlin wurden zwei höherklassige Teams eliminiert. Für Trainer Arie van Lent ist der Pokal aber lediglich ein Bonus, das Hauptaugenmerk wird auf die Liga gelegt.

- Anzeige -
Arie van Lent
Richtet den Fokus auf die Liga: Offenbachs Trainer Arie van Lent.
© imago Zoomansicht

Scheitern die Kickers in der Liga wieder mal am Pokalerfolg? 2010 war man Tabellenführer, schaltete den BVB aus. Doch mit dem Pokal-Coup begann der Absturz auf Platz sieben. Vor vier Wochen nun erreichten die Kickers gegen Union Berlin das Achtelfinale. Bis dahin war man elf Punktspiele in Folge ungeschlagen. Seitdem gingen vier der letzten fünf Partien verloren. Dass die Akteure nun nur noch das Achtelfinale gegen Düsseldorf im Kopf haben, glaubt van Lent nicht. "Das würde ich nicht verstehen, auch nicht akzeptieren. Dann würde derjenige ein Problem mit mir bekommen", stellte der Trainer klar. "Der Pokal soll ein Bonus sein, er ist nicht die Hauptveranstaltung."

Auffallend ist: Die Kickers waren bei ihren letzten drei Niederlagen nicht das schlechtere Team, sie haben zu viele einfache Fehler gemacht, die eigenen Chancen nicht genutzt. Dass Präsident Frank Ruhl dem Coach Rückendeckung gibt, ihn aber auffordert, die Talfahrt zu beenden, nennt van Lent einen normalen Vorgang. "Fakt ist: Wir müssen aus dem Loch raus."

Jochen Koch

3. Liga: Daten und Fakten in einer Bilderstrecke
Kurzgeschichten zum 21. Spieltag
Trainerbank Osnabrück
Unzufriedene Gesichter

Obwohl Osnabrück seit elf Spielen ohne Niederlage ist, wird die Luft an der Tabellenspitze dünner. Denn in den letzten vier Partien spielte der VfL dreimal unentschieden. Um die Spitze weiter zu wahren, müssen drei Punkte gegen Saarbrücken her. Doch der FCS hat Sven Sökler, den nach Noten besten Feldspieler der Liga.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
06.12.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu van Lent

Vorname:Arie
Nachname:van Lent
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -