Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

23.11.2012, 16:37

Aachen: Die Stadt klagt ebenfalls

Vollzug: Die Alemannia reicht Insolvenzantrag ein

Beim Amtsgericht Aachen reichte der örtliche Drittligist Alemannia am Freitag den Insolvenzantrag ein. Damit wurde das offene Geheimnis endgültig gelüftet. Nur gegenüber der Stadt hat der Verein Verbindlichkeiten in Höhe von 19 Millionen Euro. Die Saison soll ordentlich zu Ende gespielt werden, um nächstes Jahr eine Klasse tiefer - in der Regionalliga West - neu zu starten.

- Anzeige -
Alemannia Aachen
Jetzt ist es offiziell: Alemannia Aachen beantragt die Insolvenz.
© imago

Über die Einreichung habe der Klub am Freitagvormittag die Gläubiger informiert, sagte Alemannias Finanzsprecher Holger Voskuhl. "Die Vertreter sehen die Sanierungschancen." Das Hauptziel des Vereins sei ein "Insolvenzplanverfahren in Eigenverwaltung".

Das Gericht werde über den Antrag entscheiden, vermutlich Anfang nächster Woche. Die Stadt Aachen erstattete zudem Strafantrag gegen Alemannia wegen Täuschung. Der genaue Vorwurf: Insolvenzverschleppung.

23.11.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Tivoli

Stadionkapazität: 32.960
- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Alemannia Aachen
Gründungsdatum:16.12.1900
Mitglieder:9.300 (30.06.2011)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Krefelder Straße 205
52070 Aachen
Telefon: 01 80 5 01 80 11
Telefax: (02 41) 93 84 02 19
Internet:http://www.alemannia-aachen.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -