Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.11.2012, 13:07

Darmstadt: Ganz unten angekommen

Fritsch stellt sich hinter Seeberger

Mit dem 0:1 am Sonntag gegen Rot-Weiß Er­furt ist der SV Darmstadt 98 diese Saison nicht nur leistungsmäßig ganz unten ange­kommen, sondern auch tabella­risch. Mit 14 Punkten aus 18 Spielen tragen die "Lilien" die Rote Laterne der 3. Liga. Nach dem Abpfiff gegen Erfurt meldeten sich laute "Seeberger raus"-Stimmen.

- Anzeige -
Jürgen Seeberger
Ein nachdenklicher Darmstadt-Trainer: Jürgen Seeberger.
© imago Zoomansicht

Präsi­dent Rüdiger Fritsch (51) aber, der maßgeblich an Jürgen Seebergers (47) Verpflichtung beteiligt war, stellt sich hinter den Trainer, der gleichzeitig als Sportdirektor fungiert: "Wir müssen die Kastanien jetzt gemeinsam aus dem Feuer holen." Fritsch zweifelt nicht an der generellen Qualität des Kaders, "nur die Qualität der letz­ten Leistungen hat nicht gestimmt".

Noch sei unklar, ob im Winter personell nachgelegt werde. See­berger selbst stelle "keine Forderungen". Besonders im Angriff drückt der Schuh bei den "Lilien". Mit 15 Toren stellen die Darmstädter (zusammen mit Babelsberg) den schwächsten Angriff der Liga. Kein Spieler traf öfter als dreimal. Die finanzi­ellen Mittel, um aufzurüsten, seien jedenfalls vorhanden: "Es macht sich bezahlt, wenn man solide wirt­schaftet", so Fritsch.

Am Samstag (14 Uhr, LIVE! auf kicker.de) wartet auf die "Lilien" der nächste Abstiegskrimi: Das Team von Trainer Seeberger reist zu den Stuttgarter Kickers, die nur zwei Punkte mehr auf dem Konto haben.

Kurzgeschichten des 19. Spieltags
Aachen ist in der Schockstarre - Arminia liebt die 3
Claus Schromm (li.) und Manuel Baum
Unterhaching - Chemnitz

Wo bleiben die Tore? Seit drei Spielen fand der Ball nicht mehr den Weg ins Tor. Unterhachings Führung wird langsam ein wenig unruhig. Obwohl die Spielvereinigung noch auf einem guten vierten Platz steht, möchten Trainer Claus Schromm (li.) und Teamchef Manuel Baum endlich wieder ein Tor bejubeln. Am Freitag (19 Uhr) gegen Chemnitz heißt das Motto dann wohl: Alle Kraft voraus! Bilanz in der 3. Liga: 1 - 0 - 1
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
22.11.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Seeberger

Vorname:Jürgen
Nachname:Seeberger
Nation: Deutschland
Verein:SV Darmstadt 98

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -