Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

19.11.2012, 12:30

Aachen: Ermittlungen von Seiten der Staatsanwaltschaft

Alemannische Insolvenzverschleppung?

Die Aachener Gefolgschaft steckt immer noch in der Schockstarre. Vor einiger Zeit war das vorherrschende Thema noch der drohende sportliche Abstieg. Doch mittlerweile ist dieser bereits besiegelt, obwohl die Mannschaft von René van Eck den Ligabetrieb noch ordentlich zu Ende führen will - auch wenn im Winter viele Spieler abgedampft sein werden. Die Insolvenz ist nämlich besiegelt und soll am Freitag offiziell beantragt werden. Und als ob das nicht schon genug Hiobsbotschaften sind, nimmt die Staatsanwaltschaft auch noch die Ermittlungen auf.

- Anzeige -
Tivoli
Ein massiver Grund für die Aachener Schuldenlast: der "Tivoli".
© imago Zoomansicht

Der Verdacht der im Raum steht: Insolvenzverschleppung. Nach Informationen der Aachener Zeitung und der Aachener Nachrichten soll ein damaliges Mitglied des Aufsichtsrates bereits im April von dem Defizit der im Raum stehenden 4,5 Millionen Euro gewusst haben.

"Am Freitag ist eine Strafanzeige eingegangen, die zur Einleitung eines Ermittlungsverfahrens geführt hat", bestätigte inzwischen auch Oberstaatsanwalt Robert Deller. Das Bestreben soll es laut ihm sein, herauszufinden, "ob das Insolvenzverfahren rechtzeitig oder verspätet" eingeleitet worden ist. Personen aus den Aachener Führungsgremien seien allerdings bislang noch kein Teil der Ermittlungshandlungen.

Die Warnungsmail des als Steuerberater tätigen Mitglieds enthielt folgenden Inhalt: "Die jetzt noch nicht gelegten Fundamente für die kommende Saison können uns bald alles kosten."

19.11.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Tivoli

Stadionkapazität: 32.960
- Anzeige -

weitere Infos zu van Eck

Vorname:René
Nachname:van Eck
Nation: Niederlande
Verein:Alemannia Aachen

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Alemannia Aachen
Gründungsdatum:16.12.1900
Mitglieder:9.300 (30.06.2011)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Krefelder Straße 205
52070 Aachen
Telefon: 01 80 5 01 80 11
Telefax: (02 41) 93 84 02 19
Internet:http://www.alemannia-aachen.de

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -