Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

19.11.2012, 09:10

Rot-Weiß mit sieben Punkten in Serie

Erfurt hievt sich über den Strich

Nach dem 15. Saisonauftritt bewegten sich die Erfurter Gemüter zwischen purer Enttäuschung und banger Hoffnung, doch irgendwann noch einen Lauf von Rang 20 zu starten. Letzteres erfüllte sich nun. In einer Woche ergatterte sich die Elf von Alois Schwartz in drei Partien sieben Zähler - dem 3:2-Derbysieg gegen Chemnitz folgte ein 1:1 gegen Babelsberg und am Sonntagnachmittag gelang im absoluten Abstiegskrimi ein 1:0-Erfolg in Darmstadt. So steht aktuell Rang 16 zu Buche.

Marc Schnier (li.) gegen Smail Morabit
Einen großen Kampf lieferten sich Darmstadt und Erfurt am 18. Spieltag: Am Ende gewann Rot-Weiß um Smail Morabit (re.) knapp mit 1:0.
© imagoZoomansicht

"Ich muss meiner Mannschaft ein Kompliment machen. Sie hat vieles umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben", bekannte sich Erfurts Trainer Alois Schwartz nach dem Spiel zu seiner Mannschaft. "Wir hatten eine Vielzahl von Möglichkeiten und haben nach hinten nichts zugelassen."

Die aktuell positive Trendwende geht sicherlich auch mit der Rückkehr von Smail Morabit einher. Der 24-jährige Offensivmann kurierte erst vor drei Begegnungen seinen lange währenden Muskelfaserriss komplett aus. Das zahlt sich aus: In nun zehn Saisoneinsätzen markierte Morabit fünf Treffer und ist mit seiner Technik eine beliebte Anspielstation im Erfurter Spielgefüge (kicker-Notenschnitt: 2,43). "Smail ist ein überragender Spieler. Er hilft jeder Mannschaft", führt Sturmkollege Mijo Tunjic (24) aus. RWE-Trainer Schwartz ergänzt: "Smail kann Spiele allein entscheiden."

- Anzeige -

Das tat der Franzose mit marokkanischem Pass auch gleich in seinem ersten Spiel nach seiner Verletzung und steuerte gegen Chemnitz die zwischenzeitlichen Treffer zum 2:0 und 3:0 bei. Am Ende reichte dies zum 3:2-Erfolg und damit zum ersten Dreier nach zuvor sechs sieglosen Auftritten.

Nachdem die Erfurter nun auch am Sonntag laut Schwartz "als verdienter Sieger vom Platz gegangen sind", erwartet Rot-Weiß am Samstag (14 Uhr, LIVE! auf kicker.de) eine heikle Aufgabe. Gegen wiedererstarkte, aber gegen Karlsruhe 0:3 untergegangene Rostocker wollen die Thüringer einen weiteren Erfolg verbuchen - damit sich die Gemüter nicht erneut gen purer Enttäuschung und banger Hoffnung richten.

19.11.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Schwartz

Vorname:Alois
Nachname:Schwartz
Nation: Deutschland
Verein:SV Sandhausen

- Anzeige -

weitere Infos zu Morabit

Vorname:Smail
Nachname:Morabit
Nation: Frankreich
Verein:1. FC Heidenheim
Geboren am:05.07.1988

weitere Infos zu Tunjic

Vorname:Mijo
Nachname:Tunjic
Nation: Niederlande
Verein:Rot Weiß Erfurt
Geboren am:24.02.1988

- Anzeige -

- Anzeige -