Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

14.11.2012, 18:25

Rostock: Verletzungsmisere hält an

Gips für Brinkies - Neue für Fascher?

Das Lazarett der Rostocker hat ein weiteres Mitglied zu verzeichnen. Johannes Brinkie verletzte sich im Training und fällt für längere Zeit aus. Trainer Marc Fascher lädt derweil weiterhin Spieler zum Probetraining nach Rostock ein.

Johannes Brinkies
Verletzte sich im Training: Rostock-Torhüter Johannes Brinkies fällt für längere Zeit aus.
© imagoZoomansicht

Nachdem sich in den vergangenen Wochen bereits vier Spieler der Hanseaten längerfristig verletzten, ist nun ein weiterer Spieler dazu gekommen. Neben Gusche, Jordanov (Kreuzbandriss), Wolf (Knorpelentzündung) und Lartey (Schambeinentzündung) hat sich nun auch Johannes Brinkies ins Lazarett der Hanseaten einquartiert. Beim Training mit der zweiten Mannschaft zog sich der Torhüter einen Riss der vorderen Syndesmose zu und muss zwei Wochen Gips tragen. Wegen einer Erkältung kann auch Keeper Jörg Hahnel im Moment nicht trainieren, weshalb der Torwart der 2. Mannschaft, Paul Ladwig, ins Profiteam aufrückt.

- Anzeige -

Auf Grund dieser Langzeitausfälle sucht Trainer Marc Fascher weiter nach Alternativen vor allem im Mittelfeld und der Abwehr. Nachdem Fascher Ende Oktober bereits einige Spieler testete, sind in dieser Woche laut Vereinswebseite drei neue vereinslose Spieler in Rostock zum Probetraining zu Gast.

Der Österreicher Ulrich Winkler (27) spielte zuletzt in Linz und kann als defensiver Mittelfeldspieler oder Innenverteidiger eingesetzt werden. Auch der 30-jährige Kopenhagener Francis Dickoh, der bis zum Sommer 2012 noch für den griechischen Erstligisten Aris Saloniki auflief, könnte auf der Position des Innenverteidigers für die verletzten Gusche und Wolf eingesetzt werden. Der Dritte im Bunde, der am Probetraining in Rostock teilnimmt, ist Mike Mampuya, ein geborener Kongolese mit belgischem Pass. Der zuletzt bei Enosis Neon Paralimni in der ersten zyprischen Liga unter Vertrag stehende 29-Jährige, könnte das Mittelfeld der Hanseaten verstärken.

Neben den neuen Probetrainierern befinden sich auch zwei altbekannte Gesichter: Innenverteidiger Morike Sako und Außenbahn-Spezialist Emil Rilke haben ebenfalls die Chance Fascher von ihren Qualitäten zu überzeugen.

Tabellenrechner 3.Liga
14.11.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Fascher

Vorname:Marc
Nachname:Fascher
Nation: Deutschland
Verein:Rot-Weiss Essen

- Anzeige -

weitere Infos zu Brinkies

Vorname:Johannes
Nachname:Brinkies
Nation: Deutschland
Verein:Hansa Rostock
Geboren am:20.06.1993

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -