Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

23.10.2012, 10:00

Aachen: Sportgericht setzt Sperre an

Thiele wird zum Zuschauer

Die Alemannia aus Aachen kommt einfach nicht in die Puschen. Nur ein Sieg gelang dem Klub in den letzten zehn Saisonspielen. Da half bisher auch nicht so recht der Trainerwechsel weg von Ralf Aussem, hin zu René van Eck. Und als wäre der Abstand zu den Abstiegsrängen mit drei Punkten nicht schon extrem knapp bemessen, schadet sich das Team auch noch selbst - in persona Timmy Thiele.

- Anzeige -
Timmy Thiele
Gesellt sich demnächst erst einmal auf die Tribüne: Aachens Angreifer Timmy Thiele.
© imago Zoomansicht

Am Samstag bei der 0:1-Niederlage in Rostock, die ein Torwartfehler von Michael Melka (34) besiegelte, erbrachte der 21-jährige Angreifer seiner Mannschaft schon früh einen Bärendienst. Das Spiel schrieb gerade einmal die elfte Minute, als der Stürmer gegen Rostocks Ken Leemans so rüde Foul spielte, dass Schiedsrichter Manuel Gräfe nur eine Lösung parat hatte. Zwangsläufig folgte die rote Karte.

Das endgültige Urteil wurde schließlich vom Sportgericht bekanntgegeben: zwei Partien Zwangspause aufgrund "eines rohen Spiels gegen den Gegner". Die Aachener vermelden dies auf ihrer Vereinsseite und erklären zugleich, dass der Betroffene sowie der Verein "dem Urteil zugestimmt" hätten. Damit muss van Eck im Heimspiel gegen den ebenfalls strauchelnden SV Wehen Wiesbaden sowie in Heidenheim auf seinen nahe an den zwei Meter gebauten Sturmtank verzichten. In elf Partien traf Thiele bisher zwei Mal (kicker-Notenschnitt: 3,50).

Tabellenrechner 3.Liga
23.10.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu van Eck

Vorname:René
Nachname:van Eck
Nation: Niederlande
Verein:Alemannia Aachen

- Anzeige -

weitere Infos zu Thiele

Vorname:Timmy
Nachname:Thiele
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund II
Geboren am:31.07.1991

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -