Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

18.10.2012, 15:15

Offenbach: Kann der Aufwärtstrend fortgeführt werden?

Van Lent: "Jetzt ist der Aufstieg ein Thema"

Der eine ist seit neun, der andere seit zehn Spielen ungeschlagen. Am Samstag (14 Uhr) treffen mit Offenbach und Münster die Teams der Stunde aufeinander. Nach dem Fehlstart mit vier Niederlagen in Folge hat Arie van Lent (42) seine Kickers auf Kurs gebracht. Der OFC kletterte mittlerweile vom letzten Tabellenplatz auf Rang sieben.

Arie van Lent
Glaubt an einen Erfolg beim Liga-Primus Münster: OFC-Coach Arie van Lent.
© imagoZoomansicht

kicker: Herr van Lent, keine Mannschaft hat in den letzten zwei Monaten mehr Punkte geholt als die Kickers. Ist der OFC die Mannschaft der Stunde?

Arie van Lent: Wenn es nach Punkten geht, ja. Wie wir uns unten rausgeholt haben, ist schön. Wir müssen nicht mehr auf Tabelle oder Gegner schauen, sondern nur noch auf uns, wie wir uns weiter verbessern können.

kicker: Wie erklären Sie sich den eklatanten Unterschied zwischen den ersten vier und den letzten neun ungeschlagenen Spielen?

Van Lent: Am Anfang passte alles nicht so recht. Wir haben gesucht, waren am Basteln. Entscheidend waren dann taktische Umstellung, Trainingsfleiß und das erste Erfolgserlebnis. Nach dem Sieg über Aachen konnten wir dann glauben, dass das, was wir machen, auch richtig ist.

- Anzeige -

kicker: Hatten Sie Ihre Arbeitsweise durch den Fehlstart verändert?

Van Lent: Nein. Ich war immer der Meinung, so kann es funktionieren. Letztlich hatte ich recht.

kicker: Sie betonen immer wieder die Bedeutung von Teamgeist. Ist dieses Elf-Freunde-müsst-ihr-Sein wirklich so wichtig?

Van Lent: Jein. Sie müssen keine elf Freunde sein, sich privat nicht lieben. Aber sie müssen sich lieben, wenn wir anfangen zu trainieren. Dann gibt es nur eine gemeinsame Richtung.

Trainer Arie van Lent und der OFC

Saison Sp. S U N Tore Pkt. Pkt./Spiel
2012/13 13 6 3 4 24:16 21 1,62
2011/12 38 15 10 13 49:41 55 1,45
Gesamt: 51 21 13 17 73:57 76 1,49

kicker: Sind die Kickers stark genug, um nun auch beim Tabellenführer bestehen zu können?

Van Lent: Ja. Wir stehen viel kompakter, die Abstände sind nicht mehr so groß. Keiner ist schneller geworden, aber jeder ist schneller bei seinem Nebenmann, um zu helfen. Vorne kriegen wir immer unsere Chancen.

kicker: Ist angesichts der Erfolgsserie im Moment Zufriedenheit der gefährlichste Gegenspieler?

Van Lent: Dafür bin ich da, um das zu verhindern. Das würde ich jedem Spieler persönlich übel nehmen. Jeder soll daran denken, wie es am Saisonanfang war. Das war ein richtig doofes Gefühl. Das brauche ich nicht mehr.

kicker: Vor zwei Monaten war der OFC Tabellenletzter. Jetzt reden wir über das Thema Aufstieg. Überrascht Sie das?

Van Lent: Nein. Damals wäre es unglaubwürdig gewesen. Wir mussten den Mund halten und erst schauen, dass wir da unten rauskommen. Aber jetzt ist der Aufstieg wieder ein Thema.

Tabellenrechner 3.Liga

Interview: Jochen Koch

18.10.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu van Lent

Vorname:Arie
Nachname:van Lent
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach

- Anzeige -

- Anzeige -