Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

01.10.2012, 13:15

VfL beendet Englische Woche ohne Punktverlust

Osnabrücker Meilenstein

Schritt für Schritt voran. Der VfL Osnabrück hat Fahrt aufgenommen - und noch viel vor. Bei Hansa Rostock nahm Claus-Dieter Wollitz ein paar Änderungen in der Startelf vor und erwies dabei ein glückliches Händchen. Der VfL Coach erachtet diese Maßnahmen als "Meilenstein" hinsichtlich der Entwicklung des Mannschaftsgeistes.

Timo Beermann
Hat seine Feuertaufe bestanden: Osnabrücks Timo Beermann.
© imagoZoomansicht

Was für eine englische Woche für den VfL: Drei Siege, zwei davon aus­wärts, sechs Tore, kein Gegentref­fer und der Sprung auf Platz zwei. Der souveräne 3:0-Erfolg bei Hansa Rostock macht zweifelsohne Lust auf mehr. "Wir haben als Mann­schaft eine gewisse Qualität gezeigt. So sind wir schwer zu schlagen und können uns da oben auch noch ein bisschen aufhalten", sagte Marcus Piossek, der nach seinem Joker-Tor zum 1:0 gegen Darmstadt in der Startelf stand und zweimal traf.

Erstmals tauchte auch Adriano Grimaldi in der von Trainer Claus-Dieter Wollitz überraschend umge­stellten Anfangsformation auf. Nach mäßiger erster Halbzeit ("Ich hätte mich ausgewechselt") bereitete der Ex-Mainzer das 1:0 vor und erziel­te das 2:0 mit einem Kunstschuss selbst: "Ich wusste, dass meine Chance kommen würde und habe mich darauf vorbereitet". Wollitz wurde auch in seinem Vertrauen zu Nachwuchsmann Timo Beermann bestätigt, der die heikle Aufgabe ge­gen Hansa-Torjäger Ondrej Smeta­na in seinem ersten Startelf-Ein­satz mit Bravour erledigte.

- Anzeige -

"Dieses Spiel kann für die Entwicklung der Mannschaft ein Meilenstein gewe­sen sein", so Wollitz, "denn sie hat gesehen, dass alle dazugehören und wir mit diesem Teamgeist noch viel erreichen können." Erneut in starker Verfassung war Manuel Riemann. Der Torwart über­zeugte zudem mit einer Fairplay-Geste: Beim Stand von 0:3 be­rührte er eine Flanke, doch Schiri Brand gab Abstoß. Der Osnabrü­cker signalisierte, dass er am Ball gewesen war. Riemann lakonisch: "Die Schiedsrichter haben es schwer genug, da kann man das machen."

Harald Pistorius

01.10.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Wollitz

Vorname:Claus-Dieter
Nachname:Wollitz
Nation: Deutschland
Verein:FC Viktoria Köln

- Anzeige -

weitere Infos zu Beermann

Vorname:Timo
Nachname:Beermann
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Heidenheim
Geboren am:10.12.1990

weitere Infos zu Piossek

Vorname:Marcus
Nachname:Piossek
Nation: Deutschland
  Polen
Verein:Preußen Münster
Geboren am:21.07.1989

weitere Infos zu Grimaldi

Vorname:Adriano
Nachname:Grimaldi
Nation: Deutschland
Verein:VfL Osnabrück
Geboren am:05.04.1991

- Anzeige -

- Anzeige -