Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24.05.2012, 15:47

Halle: Innenverteidiger unterschreibt bis 2014

Der erste Neue ist fix: Becken kommt aus Jena

Nach den Vertragsverlängerungen mit Jan Benes, Patrick Mouaya und Darko Horvat kann Drittliga-Neuling Halle nun auch seinen ersten Neuzugang begrüßen: Von Absteiger Carl Zeiss Jena wechselt Innenverteidiger Pierre Becken an die Saale. Der 24-Jährige unterschreibt einen Zweijahresvertrag bis Juni 2014.

Pierre Becken
Verstärkt künftig die Innenverteidigung des Halleschen FC: Pierre Becken.
© imagoZoomansicht

Der gebürtige Flensburger wechselte erst in der Winterpause vom FC St. Pauli II zu Carl Zeiss, wo er es auf 16 Einsätze brachte. Für die Hansestädter lief er zuvor 27-mal in der Regionalliga auf (ein Tor).

"Wir standen schon seit längerem in Kontakt, hatten unsere Gespräche zuletzt jedoch bis zum Feststehen unserer zukünftigen Ligazugehörigkeit vertagt", erklärte HFC-Manager Ralph Kühne. "Pierre war uns bereits bei unserem Spiel beim FC St. Pauli II positiv aufgefallen. Ihn zeichnet insbesondere seine Schnelligkeit aus, wodurch er Bälle ablaufen kann. Durch seine Verpflichtung erhöhen sich unsere Möglichkeiten in der Innenverteidigung, und wir sind sehr froh, diesen Transfer vollzogen zu haben."

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Becken

Vorname:Pierre
Nachname:Becken
Nation: Deutschland
Verein:Rot-Weiß Erfurt
Geboren am:28.09.1987

Vereinsdaten

Vereinsname:Hallescher FC
Gründungsdatum:26.01.1966
Mitglieder:1.558 (07.06.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Hallescher Fußballclub e.V.
Postfach 200138
06002 Halle (Saale)
Telefon: (03 45) 4 44 12 93
Telefax: (03 45) 4 44 16 16
Internet:http://www.hallescherfc.de/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine