Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.12.2011, 12:22

Bremen: Hiobsbotschaft für Mittelfeld-Talent

Stevanovic erleidet Kreuzbandverletzung

Der Tabellenletzte der 3. Liga, Werder Bremen, muss bis auf Weiteres auf seinen Abräumer im Mittelfeld verzichten. Aleksandar Stevanovic zog sich unter der Woche beim Training eine Kreuzbandverletzung zu, die ihn zu einer längeren Pause zwingt.

Aleksandar Stefanovic (SV Werder Bremen)
Muss in der nächsten Zeit kürzer treten: Aleksandar Stevanovic erlitt einen Kreuzbandriss.
© imagoZoomansicht

"Es ging alles viel zu schnell im Training am Dienstag. Ich wollte zum Ball gehen, bin im Rasen hängengeblieben und habe mir dabei das Knie verdreht", erklärte der 19-Jährige auf der Website der Bremer. Bei dieser Aktion zog sich Stevanovic einen Riss des Kreuzbandes zu und fällt damit für mehrere Monate aus. Nach einer ersten Untersuchung waren Spieler und Verein davon ausgegangen, dass es sich "nur" um einen Anriss des Bandes handelte.

Der defensive Mittelfeldspieler, der vor der Saison aus der A-Jugend des FC Schalke an die Weser wechselte, absolvierte in dieser Saison 15 Spiele für die U 23 der Bremer. Zudem durfte Stevanovic vor kurzem erstmals Bundesliga-Luft schnuppern - Thomas Schaaf wechselte ihn beim 0:5 in Mönchengladbach für 13 Minuten ein.

Mit seinem Einsatz hatte er sich für weitere Aufgaben bei den Profis empfohlen, die Verletzung geschah beim Training der Bundesligamannschaft. "Ich hoffe natürlich, dass ich so schnell wie möglich wieder zurückkehren kann", sagte Stevanovic noch bevor die endgültige Diagnose feststand.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu A. Stevanovic

Vorname:Aleksandar
Nachname:Stevanovic
Nation: Serbien
Verein:SV Elversberg
Geboren am:16.02.1992


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine