Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

10.05.2011, 16:05

Neues Sportkonzept der Kickers - Trainer kommt aus Ahlen

Arie van Lent wird OFC-Trainer

Diese Nachricht kommt mitten im Abstiegskampf: Trainer Arie van Lent hat seinen Vertrag bei Rot Weiss Ahlen für die nächste Saison aufgelöst und wechselt im Sommer zum Ligakonkurrenten aus Offenbach. Der Ex-Bundesligaprofi begründete diesen Schritt mit der besseren "sportlichen Perspektive" bei den Hessen. Bei seinem neuen Arbeitgeber wird van Lent auch auf Ramon Berndroth und Michael Sternkopf treffen, die beide Aufgaben im Sportlichen Bereich des Klubs erhalten.

Arie van Lent
Wechselt zur neuen Saison nach Offenbach: Ahlen-Coach Arie van Lent.
© imagoZoomansicht

"Ich muss und will diese Chance nutzen", äußerte sich der Coach am Dienstagnachmittag auf der Website von Rot Weiss Ahlen zu seinem Wechsel. "Mir sind hier alle schon ans Herz gewachsen, aber von der sportlichen Perspektive her ist das der richtige Schritt", so van Lent. Dennoch will der 40-Jährige sich ordentlich von seinem alten Verein verabschieden. Seine letzten Ziele: Ein Sieg am Mittwoch im Pokalspiel in Lippstadt und der Klassenerhalt. Um den definitiv zu erreichen, müssen am Samstag drei Punkte bei Aufsteiger Hansa Rostock her. Van Lent: "Wir wollen beide Spiele gewinnen, um RW Ahlen für die Zukunft alle Möglichkeiten offen zu halten."

- Anzeige -

Ronny Maul zeigte Verständnis für die Entscheidung des Trainers. Für den ehemaligen Stürmer sei das Kickers-Angebot eine tolle Möglichkeit, weiß der RW-Teammanager: "Er hat die Chance, mit Offenbach nächste Saison oben mitzuspielen und will diese nutzen. Das ist legitim und steht ihm zu."

Teil des neuen OFC-Sportkonzeptes: Berndroth und Sternkopf

Unterdessen gaben die Kickers am Dienstag im Rahmen ihrer sportlichen Neuausrichtung via Pressemitteilung zwei weitere Personalentscheidungen bekannt: Während Ramon Berndroth ab dem 1. Juli neuer Sportkoordinator wird und außerdem die Leitung des Nachwuchsleistungszentrums übernimmt, steigt Michael Sternkopf zum neuen Organisationsleiter des Klubs auf.

Ramon Berndroth
Ein Bild aus vergangenen Tagen: 2008 feierte der damalige U23-Trainer der Kickers, Ramon Berndroth, den Aufstieg in die Oberliga Hessen.
© imagoZoomansicht

Mit Berndroth kommt ein alter Bekannter: Zwischen 2000 und 2003 agierte der 59-Jährige als Cheftrainer der Profimannschaft, die damals in der Regionalliga Süd spielte. Von 2006 bis 2008 trainierte Berndroth zudem die U23 der Kickers. Seine Ziele formulierte der Neue unmissverständlich: "Ich möchte meine langjährige Erfahrung im Fußballgeschäft einbringen und meinen Teil dazu beitragen, den OFC wieder nach oben zu bringen." Zuletzt war Berndroth als Coach für den FSV Frankfurt (zunächst Profis, dann U23) tätig gewesen.

Das künftige Arbeitsgebiet von Sternkopf umfasst laut OFC-Angaben die "komplette Organisation der Profiabteilung", die auch Vertragsverhandlungen mit Spielern beinhalte. Zuvor hatte der ehemalige Bundesligaakteur sieben Jahre lang im Marketingbereich der Offenbacher gearbeitet. Nun sei es für ihn an der Zeit, den nächsten Schritt zu tun: "Ich werde mit meiner neuen Aufgabe wachsen und dem OFC helfen, seine zukünftigen Ziele zu erreichen", blickte Sternkopf der Zukunft optimistisch entgegen.

10.05.11
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu van Lent

Vorname:Arie
Nachname:van Lent
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach

- Anzeige -

- Anzeige -