Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.08.2010, 11:23

Wacker trennt sich von Trainer Jürgen Press

Burghausen präsentiert Basler

Nach nur vier Spieltagen kam es in der 3. Liga zur ersten Trainerentlassung. Wacker Burghausen stellte seinen Teammanager und Trainer Jürgen Press von dessen Aufgaben frei. Auslöser für diese Maßnahme war die nicht zufriedenstellende sportliche Situation. Nur einen Tag später wird bereits der Nachfolger an der Salzach präsentiert: Mario Basler schwingt künftig das sportliche Zepter.

Neuer Wacker-Coach: Mario Basler übernimmt das Traineramt in Burghausen.
Neuer Wacker-Coach: Mario Basler übernimmt das Traineramt in Burghausen.
© picture allianceZoomansicht

Burghausen hat bereits nach vier Spieltagen mit zwei Niederlagen und zwei Unentschieden reagiert und den Trainer getauscht. "Die Mannschaft war zuletzt zum Gespött der Zuschauer geworden. Jetzt wollen wir den Fans Stolz und Ehre zurückgeben", sagte Wacker-Präsident Hans Steindl zum spektakulären Trainercoup.

Mario Basler wird das Amt des am Dienstag entlassenen Jürgen Press übernehmen. Am Mittwochvormittag leitete der Ex-Nationalspieler (30 Einsätze, zwei Tore) bereits das erste Training bei seinem neuen Arbeitgeber.

Basler trainierte bis zu seiner Beurlaubung im Februar diesen Jahres anderthalb Jahre lang den Regionalligisten Eintracht Trier und sorgte mit den Moselstädtern besonders im DFB-Pokal für Furore. Spektakuläre Siege bescherten der Eintracht eine Menge überregionaler Aufmerksamkeit und willkommene Zusatzeinnahmen. Gegen Hannover 96 und Arminia Bielefeld coachte der Europameister von 1996 Trier zu umjubelten Siegen.

Der ehemalige Profi des SV Werder Bremen, des 1. FC Kaiserslautern und des FC Bayern München (262 Bundesligaspiele, 62 Tore) wird heute auf einer Pressekonferenz in Burghausen offiziell vorgestellt.

Wacker Burghausen liegt nach vier Spieltagen mit zwei Niederlagen und zwei Remis auf dem drittletzten Tabellenplatz. Am kommenden Samstag geht es für die Bayern zunächst aber in der ersten Runde des DFB-Pokals zu Hause gegen Borussia Dortmund weiter. Die passende Aufgabe für Basler zum Pflichtspieldebüt. "Ich verspreche eine Mannschaft, die alles dafür tun wird, damit die Leute zufrieden nach Hause gehen", sagte Basler bei seiner Vorstellung am Mittwoch.

Jürgen Press
Beurlaubt: Jürgen Press muss nach vier Spieltagen bei Wacker seine Koffer packen.
© imago

Jürgen Press hatte bereits in jungen Jahren die Trainerlaufbahn eingeschlagen. Nach seiner Zeit als Jugendtrainer bei den Bayern ging er im Jahr 1999 als Co-Trainer zu Jahn Regensburg. Im Jahr 2004 folgte dann der erste Cheftrainerposten beim FC Ingolstadt. Seit dem 1. Juli 2009 war er für Wacker Burghausen verantwortlich.

 

Weitere News und Hintergründe

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

  Heim   Gast Erg.
16.10. 12:35 - -:- (-:-)
 
16.10. 13:00 - -:- (-:-)
 
16.10. 13:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
16.10. 14:00 - -:- (-:-)
 
16.10. 14:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
16.10. 16:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
12:00 SDTV Sporting Records
 
12:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
12:00 EURO Motorrad
 
12:30 SDTV Sporting Records
 
12:30 EURO Superbike
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Grinsekatze Scholz gerade in der ARD von: crossroads83 - 16.10.18, 11:17 - 14 mal gelesen
Demokratie: Wie viel damals ist schon wieder? von: erpie - 16.10.18, 11:15 - 12 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine