Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.06.2010, 15:30

Rostock: Talent Pannewitz bleibt

Hansa verstärkt sich doppelt

Abermals vermeldet Hansa Rostock die Verpflichtung von gleich zwei neuen Spielern für die nächste Spielzeit. Nachdem am Dienstag Michael Wiemann und Sergej Evljuskin präsentiert wurden, gaben die Hansestädter am heutigen Mittwoch die Transfers von Sebastian Pelzer, der von Rot Weiss Ahlen wechselt, und Radovan Vujanovic (1. FC Magdeburg) bekannt.

Sebastian Pelzer wechselt nach Rostock
Kommt von Mitabsteiger Ahlen nach Rostock: Abwehrspieler Sebastian Pelzer.
© picture allianceZoomansicht

Der 29-jährige Pelzer, der für Ahlen, Saarbrücken und Trier bislang 106 Partien (ein Tor) in der 2. Bundesliga bestritt, soll die Abwehr der Norddeutschen stabilisieren. Verein und Spieler einigten sich auf eine Zusammenarbeit bis 2012.

"Sebastian Pelzer gehört zu den tragenden Säulen meines sportlichen Konzepts. Er hat in der 2. und 3. Liga seine Qualität bereits nachgewiesen", erläuterte Hansa-Cheftrainer Peter Vollmann.

Torjäger kommt - Talent bleibt

In der Offensive verstärkt sich der Zweitliga-Absteiger mit Radovan Vujanovic von Regionalligist 1. FC Magdeburg, wo der Österreicher in der vergangenen Spielzeit 15 Treffer in 29 Begegnungen erzielte. Für den SC Paderborn kam der Angreifer in der Saison 2005/06 zu vier Einsätzen in der 2. Bundesliga.

"Er ist ein absoluter Strafraumstürmer mit einer sehr hohen Qualität im Torabschluss", lobte Hansa-Manager Stefan Beinlich den torgefährlichen Neuzugang.

Vujanovic, der wie Pelzer für zwei Jahre unterschrieb, sagte über seine neue Aufgabe: "Hansa gehört mindestens in die 2. Liga. Ich will dazu beitragen, dass der Verein so schnell wie möglich dort wieder hinkommt. Als ich gefragt wurde, ob ich zu Hansa kommen möchte, musste ich nicht überlegen."

Weiterhin an der Ostsee bleibt Nachwuchshoffnung Kevin Pannewitz, dem zuletzt Kontakte zu Werder Bremen nachgesagt wurden. "Ich habe dem Verein vieles zu verdanken. Bei Hansa bin ich zum Bundesligaspieler geworden", begründete der 18-Jährige seinen Verbleib.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
11:05 SDTV Feyenoord Rotterdam - Fortuna Sittard
 
12:00 EURO Fußball
 
12:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
12:00 SKYS1 Handball: DKB Bundesliga
 
12:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: WB 3 - 16. Spieltag - Saison 2018/2019 von: Trampas1 - 17.12.18, 09:56 - 15 mal gelesen
Trainerfrage geklärt von: Delmember - 17.12.18, 09:35 - 33 mal gelesen
Re: Goldener Vollpfosten von: Yeti_2007 - 17.12.18, 09:30 - 63 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine