Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.06.2010, 14:15

Aalen: Brechler kommt aus Kassel

Der VfR holt auch Kakoko

Nach der Verpflichtung von Stürmer Thomas Brechler vom KSV Hessen Kassel am Dienstag ist Yannick Kakoko nun der nächste neue Angreifer für Drittliga-Aufsteiger VfR Aalen. Der 20-Jährige, der von der zweiten Mannschaft der SpVgg Greuther Fürth kommt, schloss beim Verein aus Baden-Württemberg einen Vertrag bis zum Jahr 2012 ab.

Fußball, 3. Liga: Yannick Kakoko wechselt von Fürth nach Aalen
Noch ein neuer Stürmer: Yannick Kakoko kommt aus Fürth und soll die Offensive des VfR verstärken.
© imagoZoomansicht

Kakoko, der im Sommer 2009 von der Reserve des FC Bayern zu den Franken gekommen war, erzielte in der zurückliegenden Spielzeit 14 Tore in 31 Partien für die Fürther in der Regionalliga Süd. Damit war der ehemalige deutsche U16-Nationalspieler mit Abstand treffsicherster Akteur seines Teams, mit dem er am Ende Platz elf belegte.

"Yannick ist in der Offensive vielseitig einsetzbar. Für seine 20 Jahre bringt er bereits einiges an Qualität mit und hat noch sehr viel Entwicklungspotenzial", ist sich Aalens Cheftrainer Rainer Scharinger sicher.

Brechler aus Kassel verpflichtet

Thomas Brechler wird in der kommenden Spielzeit für den VfR Aalen auf Torejagd gehen. Der Stürmer kommt vom Regionalligisten KSV Hessen Kassel auf die Ostalb. Der 24-Jährige erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011.

Fußball, 3. Liga: Thomas Brechler wechselt von Kassel nach Aalen
Stürmt bald für den VfR: Thomas Brechler wechselt von Kassel nach Aalen.
© imagoZoomansicht

Für den KSV Hessen Kassel bestritt Brechler in der abgelaufenen Saison 27 Spiele und erzielte dabei elf Treffer. Vor seinem Engagement in Hessen war der Angreifer für den VfL Wolfsburg II und die Reinickendorfer Füchse aktiv.

"Thomas ist ein echter Brecher. Mit seiner robusten und schnellen Spielweise ist er eine Belebung für unser Offensivspiel. Es freut mich, dass wir ihn für unsere Mannschaft gewinnen konnten", so Scharinger.

Kettemann verlängert - Nachwuchstalent kommt

Am Donnerstag verlängerte Mittelfeldspieler Ralf Kettemann seinen Vertrag in Aalen bis zum 30.06.2011. Der 23-Jährige war vor der abgelaufenen Saison von den Stuttgarter Kickers gekommen und kam aufgrund einer Verletzung nur auf 17 Einsätze. "Ralf ist einer der wenigen Spieler in unserem Kader, die trotz ihres jungen Alters bereits Drittligaerfahrung gesammelt haben", kommentierte Scharinger die Vertragsverlängerung.

Weiterhin gab der Verein die Verpflichtung des 17-jährigen Innenverteidigers Manuel Strahler bekannt. Der Nachwuchsmann wechselt von der A-Jugend des SSV Ulm zum VfR und erhält einen Ein-Jahres-Vertrag. Der Linksfuss soll auch im Profikader mittrainieren, ist aber gleichzeitig für die U19 und die U23 spielberechtigt, teilte der Klub mit.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
03:30 SKYS1 Golf
 
03:35 SP1 Sport Clips
 
04:00 SP1 Sport Clips
 
04:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
04:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Goldener Vollpfosten von: goesgoesnot - 17.12.18, 01:06 - 34 mal gelesen
Re (2): Amigos pflegen ihre braune Vergangenheit von: Hoellenvaaart - 17.12.18, 00:12 - 38 mal gelesen
Trainertippspiel 2018/2019 - 15. Spieltag von: jenne66 - 17.12.18, 00:10 - 19 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine