Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.05.2010, 10:29

Offenbach: Hayer & Damahou ebenfalls neu

Einigung mit da Costa

Die Offenbacher Kickers setzen den Weg des Umbruchs weiter konsequent fort. Am Mittwoch gab der Drittligist die Verpflichtung von drei Akteuren bekannt. Mit Elton Da Costa vom FC Augsburg wechselt dabei ein Zweitliga-erfahrener Mittelfeldspieler an den Bieberer Berg. Hinzu kommen mit Markus Hayer und Joel Damahou zwei junge Akteure von unterklassigen Vereinen.

Elton Da Costa
Verstärkt die Kickers: Elton da Costa kommt vom FC Augsburg.
© imagoZoomansicht

Der 30-jährige Da Costa unterschrieb bei den Südhessen einen Vertrag bis zum Jahr 2012. In der Rhein-Main-Region ist der Brasilianer kein Unbekannter. In der Saison 1999/2000 lief er bei seiner ersten Station in Deutschland für den FSV Frankfurt in der Regionalliga Süd auf.

Anschließend folgten drei Spielzeiten beim SV Darmstadt 98 in der gleichen Liga. Bei der SpVgg Unterhaching (2003 - 05) sammelte da Costa erstmals Zweitliga-Erfahrung, ehe er sich 2005 dem FC Augsburg anschloss. In seiner persönlichen Statistik stehen 128 Partien in Deutschlands zweithöchster Klasse, in denen er 13 Torerfolge verbuchte.

Da Costa strebt Aufstieg an

Der künftigen Aufgabe bei den Kickers sieht der offensivstarke Mittelfeldmann erfreut entgegen: "Die Kickers sind ein Verein mit großem Potenzial. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, den OFC wieder hoch in die 2. Liga zu bringen. Die Perspektive stimmt in diesem Klub. Ich freue mich auf die Rückkehr ins Rhein-Main-Gebiet."

OFC-Trainer Wolfgang Wolf wird auf der Vereins-Website bezüglich da Costas Transfer mit den Worten zitiert: "Er soll unser Mittelfeldspiel nach vorne prägen, für mehr Ballbesitz sorgen und ist gefährlich bei Standards. Durch ihn erhoffe ich mir mehr Spielkultur im Mittelfeld."

Hayer und Damahou verstärken den OFC

Weiterhin schließen sich Markus Hayer und Joel Damahou den Offenbachern an. Der 24-jährige Hayer kommt von Germania Windeck, die in der fünftklassigen Nordrhein-Westfalen-Liga derzeit um den Aufstieg spielt. Der Stürmer sieht seinen Wechsel in die 3. Liga als "große Herausforderung" an.

Defensivspezialist Damahou wechselt vom Regionalliga-Team von Borussia Mönchengladbach zu den Hessen. Der 23-jährige Franzose bestritt in der noch laufenden Spielzeit 19 Partien, in denen ihm ein Treffer gelang.

"Markus Hayer und Joel Damahou sind zwei Perspektivspieler, die wir schon länger beobachtet haben. Sie werden nicht lange brauchen, um sich in unserem Team zu integrieren und um ihren Platz kämpfen", prophezeit Trainer Wolf.Beide erhalten Verträge über zwei Jahre.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:00 SDTV scooore! Liga NOS
 
15:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
15:00 SKYS1 Handball: DKB Bundesliga
 
15:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
15:30 SDTV scooore! Liga NOS
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: TIPPSPIEL 2. BUNDESLIGA 14. Spieltag 2018/2019 von: elfenstein - 21.11.18, 14:46 - 0 mal gelesen
Re (9): Müller: "Die Fans dürfen ruhig ... von: TW317 - 21.11.18, 14:45 - 1 mal gelesen
Re (2): Müller: "Die Fans dürfen ruhig ... von: kiste54 - 21.11.18, 14:42 - 2 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine