Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfB Stuttgart II

 - 

VfL Osnabrück

 
VfB Stuttgart II

1:2 (1:0)

VfL Osnabrück
Seite versenden

VfB Stuttgart II
VfL Osnabrück
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.










Janzer vergibt Foulelfmeter

Osnabrück grüßt von oben

Am Ende einer aufregenden Partie in Stuttgart stand ein Auswärtssieg für Osnabrück. Nach der Führung im ersten Durchgang für die Zweite Mannschaft des VfB drehte der VfL in Halbzeit zwei auf und kam zu einem Doppelschlag. Den knappen Vorsprung konnte die Wollitz-Elf auch ins Ziel retten. Osnabrück bleibt damit Tabellenführer, der VFB tummelt sich weiterhin im Niemandsland der Tabelle.

- Anzeige -

Stuttgarts Trainer Jürgen Kramny wechselte im Vergleich zum 3:1-Auswärtssieg gegen Wacker Burghausen auf zwei Positionen: Kiefer und Stöger spielten für Cecen und Vier von Beginn an. VfL-Coach Claus-Dieter Wollitz sah nach dem 2:0-Heimsieg gegen den Halleschen FC keinen Grund, seine Mannschaft umzubauen und vertraute auf dieselbe Elf.

Der Tabellenführer aus Osnabrück war von Beginn an darum bemüht, die Spielkontrolle zu übernehmen, konnte die dicht gestaffelte Stuttgarter Defensive aber zunächst nicht überwinden. Staffeldt versuchte es aus der Distanz, verfehlte das Tor aber knapp (14.). Wenig später musste VFB-Keeper Weis den Ball aus dem Netz holen, aufgrund einer Abseitsposition wurde Zollers' Treffer jedoch nicht anerkannt (17.). Auch der VFB zeigte jetzt Offensivbemühungen, zunächst musste Riemann bei einem Schuss von Janzer nicht eingreifen (21.), dann prüfte ihn Hemlein (22.).

Eine Unkonzentriertheit der Osnabrücker Defensive brachte die Gastgeber in Führung: Nach einem unkontrollierten Rückpass auf Riemann konnte dieser zunächst retten, der Abpraller stellte Benyamina vor keine großen Schwierigkeiten, der VFB-Stürmer musste den Ball nur noch ins leere Tor schieben (31.). Kurz darauf fast der Ausgleich, doch Manno konnte eine Hereingabe nicht im Tor unterbringen, zudem hatte der Linienrichter die Fahne gehoben, die Aufregung war also umsonst (33.). Nagy versuchte es nach einer Ecke per Kopf, blieb dabei aber ungefährlich (37.). Kurz vor der Pause ein Ausrufezeichen: Riemann foulte Hemlein im Strafraum (42.), Janzer hatte mit dem fälligen Strafstoß die Chance auf 2:0 zu erhöhen, doch Riemann parierte seinen unplatzierten Schuss vom Punkt (44.).

Beide Mannschaften gingen mit demselben Personal in die zweite Hälfte. Der VfL versuchte sofort wieder das Heft in die Hand zu nehmen, um noch etwas Zählbares aus Schwaben mitnehmen zu können. Doch die erste Chance hatte die Zweite Mannschaft des VfB: Benyamina konnte nach einer Hemlein-Hereingabe abziehen, VfL-Keeper Riemann zeigte einen guten Reflex (54.). In der 60.Minute ließ Nagy die mitgereisten Gäste-Fans jubeln: Seine Volleyabnahme aus gut zwanzig Metern schlug im Netz ein - 1:1! Jetzt wollte Osnabrück den Sieg. Und es dauerte nicht lange, da brachte Manno die Gäste auf die Siegerstraße. Der VfL-Offensivmann stand im Sechzehner genau richtig und hielt aus kurzer Distanz nur noch den Fuß zur 2:1-Führung hin (65.).

Die Gastgeber schalteten wieder auf Angriff und fabrizierten sofort eine dicke Chance: Janzer flankte auf Hemlein, doch dieser traf mit seinem Kopfball nur den Querbalken (71.). Der VfB II versuchte noch zum Ausgleich zu kommen, dabei fehlte es aber an Durchschlagskraft. Osnabrück dagegen beschränkte sich auf Abwehrarbeit, um die Führung über die Zeit zu bringen, was schließlich auch gelang.

Der VfB II gastiert am Samstag (14 Uhr) auf der Bielefelder Alm. Zeitgleich ist der VfL Osnabrück zu Gast bei Wacker Burghausen.

03.11.12
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

VfB Stuttgart II
Aufstellung:
Weis (3,5) - 
Vecchione (4)    
Geyer (4) , 
B. Röcker (4) , 
Vitzthum (3) - 
Kiefer (3,5)    
Khedira (3)        
Hemlein (1,5) , 
Stöger (3,5) , 
Janzer (4) - 
S. Benyamina (2,5)    

Einwechslungen:
56. Lang (3,5) für Vecchione
72. Karatas für Kiefer
76. Vier für Khedira

Trainer:
Kramny
VfL Osnabrück
Aufstellung:
Riemann (2,5) - 
Fischer (3,5) , 
Pisot (3) , 
Beermann (3) , 
Dercho (5) - 
Neumann (3) , 
Staffeldt (2,5) - 
Piossek (3) , 
Nagy (2,5)            
Manno (2)        
Zoller (3,5)    

Einwechslungen:
73. Grimaldi für Zoller
78. Costa für Nagy
82. Glockner für Manno

Trainer:
Wollitz

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
S. Benyamina (31., Rechtsschuss)
1:1
Nagy (60., Rechtsschuss)
1:2
Manno (65., Rechtsschuss)
Gelbe Karten
VfB II:
Khedira
(2. Gelbe Karte)
Osnabrück:
Nagy
(4. Gelbe Karte)

Besondere Vorkommnisse
Riemann hält Foulelfmeter von Janzer (43.)

Spielinfo

Anstoß:
03.11.2012 14:00 Uhr
Stadion:
Gazi-Stadion auf der Waldau, Stuttgart
Zuschauer:
520
Schiedsrichter:
Benjamin Cortus (Röthenbach a. d. Pegnitz)   Note 4,5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -