Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Dynamo Dresden

Dynamo Dresden

2
:
1

Halbzeitstand
0:1
SG Sonnenhof Großaspach

SG Sonnenhof Großaspach


DYNAMO DRESDEN
SG SONNENHOF GROßASPACH
15.
30.
45.


60.
75.
90.












Röttger-Führung hält nicht - SGS verpasst Rang vier

Stefaniak und Väyrynen drehen das Spiel

Vor der Pokalübergabe sicherte sich Drittliga-Meister und Aufsteiger Dynamo Dresden nach hartem Kampf noch den 21. Saisonsieg: Nach Rückstand durch Röttger drehten die Sachsen das Spiel in der Schlussviertelstunde durch Tore von Stefaniak und Väyrynen. Sonnenhof Großaspach verpasste dadurch Platz vier und die Pokalteilnahme.

Leitete mit seinem Freistoßtor die Wende ein: Marvin Stefaniak (M.), umjubelt von Hefele & Co.
Leitete mit seinem Freistoßtor die Wende ein: Marvin Stefaniak (M.), umjubelt von Hefele & Co.
© imagoZoomansicht

Dresdens Trainer Uwe Neuhaus setzte verglichen mit dem 3:2-Sieg in Münster auf Fabian Müller, Hartmann und Lambertz an Stelle von Holthaus, Moll und J.-P. Müller.

SGS-Coach Rüdiger Rehm brachte nach der 0:1-Pleite gegen Wiesbaden Rizzi und Sohm für den verletzten Vecchione und Breier.

Für die SG Sonnenhof ging es in diesem letzten Saisonspiel noch um die Chance auf Platz vier und damit ein Pokal-Ticket. Dementsprechend engagiert ging die Rehm-Elf in Sachsen von Beginn an zu Werke. Nach einer Viertelstunde konnte Dittgen auf rechts bis zur Grundlinie vorstoßen. Sein passgenaues Rückspiel verwandelte Röttger gegen seinen Ex-Klub flach zum 1:0.

Fünf Zeigerumdrehungen später köpfte Dresdens Hartmann freistehend vorbei. Kutschke wurde in aussichtsreicher Position noch geblockt (23.). Ansonsten hatte die SGD Probleme, Druck zu entfachen. Im Gegenteil: Auf der anderen Seite ergaben sich für Sohm noch zwei Chancen, für Sonnenhof auf 2:0 zu erhöhen (31., 35.). Wiegers musste zudem gegen Ngankam und Dittgen eingreifen, um ein zweites Tor zu verhindern (37., 40.).

Dynamos Sportdirektor Ralf Minge hoffte in der Pause, dass die Heimelf entsprechend der "Stimmung auf dem Rasen nachziehen" würde. Doch es dauerte, bis sich dies auch im Spielstand ausdrücken sollte. Zunächst forderten die Dresdner Fans nach einem Duell zwischen Hefele und Gästekeeper Gäng vergeblich Elfmeter (50.). Wenig später brachte Uwe Neuhaus Väyrynen für Aosman, um dem Offensivdrang der Gastgeber mehr Feuer zu geben.

Nach 68 Minuten verfehlte Eilers das verwaiste Tor aus 30 Metern. Erst zehn Minuten später war der Bann gebrochen: Mit einem traumhaft verwandelten Freistoß erzielte Stefaniak das zu diesem Zeitpunkt verdiente 1:1. Und Dresden hatte noch nicht genug. Nach einer Flanke von Florian Müller köpfte Joker Väyrynen in der 88. Minute sogar noch das 2:1-Siegtor. Vor der Rekordkulisse von 31.644 Zuschauern konnte wenig später die Pokalübergabe gefeiert werden. In der kommenden Saison gehört Dynamo dann zum 18er-Feld der Zweiten Liga.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Dynamo Dresden
Aufstellung:
Wiegers (3) - 
Kreuzer (3) , 
Modica (3) , 
Hefele (3)        
Fa. Müller (3,5) - 
Mar. Hartmann (3)    
Lambertz (2,5)    
Aosman (4)    
Eilers (3,5) , 
Kutschke (4) , 
Stefaniak (2,5)        

Einwechslungen:
59. Väyrynen (2,5)     für Aosman
67. Moll für Mar. Hartmann
83. J.-P. Müller für Stefaniak

Trainer:
Neuhaus
SG Sonnenhof Großaspach
Aufstellung:
Gäng (3) - 
Schiek (4) , 
Leist (3,5) , 
Gehring (3)    
Lorch (3,5)    
Jüllich (3,5) , 
Rizzi (3)    
Röttger (2,5)            
Dittgen (3,5) - 
Sohm (3,5) , 
Ngankam (4)    

Einwechslungen:
46. Kienast (3,5)     für Lorch
69. Breier für Ngankam
81. Binakaj für Röttger

Trainer:
Rehm

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Röttger (14., Rechtsschuss, Dittgen)
1:1
Stefaniak (78., direkter Freistoß, Rechtsschuss)
2:1
Väyrynen (88., Kopfball, Fa. Müller)
Gelbe Karten
Dresden:
Lambertz
(7. Gelbe Karte)
,
Hefele
(5.)
Großaspach:
Kienast
(5. Gelbe Karte)
,
Röttger
(8.)
,
Rizzi
(7.)

Spielinfo

Anstoß:
14.05.2016 13:45 Uhr
Stadion:
DDV-Stadion, Dresden
Zuschauer:
31644
Schiedsrichter:
Benjamin Brand (Unterspiesheim)   Note 3

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine