Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hallescher FC

Hallescher FC

1
:
1

Halbzeitstand
0:0
1. FSV Mainz 05 II

1. FSV Mainz 05 II


HALLESCHER FC
1. FSV MAINZ 05 II
15.
30.
45.


60.
75.
90.








Über weite Strecken ereignislose Partie endet Remis

Parker kontert Diring schnell

Mit 1:1 trennten sich der Hallesche FC und der FSV Mainz 05 II. In einer durchschnittlichen Partie gingen die Hausherren zwar in Front, die Führung hielt jedoch nicht lange. Die 05er bleiben in der Tabelle damit knapp vor dem HFC, beide Teams rangieren mit der Punkteteilung weiterhin im Mittelfeld des Ta­b­leaus.

Devante Parker (li.)
Erzielte den Mainzer Ausgleich: Devante Parker (li.).
© imagoZoomansicht

HFC-Coach Stefan Böger nahm nach dem 1:1 in Erfurt drei Änderungen vor. Rau, Barnofsky und Jansen ersetzten den erkrankten Kleineheismann sowie Acquistapace und Kruse.

Der Mainzer Trainer Sandro Schwarz brachte im Vergleich zur 0:1-Niederlage bei Erzgebirge Aue ebenfalls drei neue Akteure. Huth, Schilk und Höler spielten anstelle von Zeaiter, Moos und Pflücke.

Die Gäste erwischten den besseren Start, Höler zielte knapp daneben (6.). Die Hausherren fanden nur schwer in die Partie, somit gehörte die nächste Gelegenheit ebenfalls den Rheinhessen: Ein Schuss von Derstroff landete an der Latte (18.). Den Gastgebern war das Bemühen nicht abzusprechen, jedoch fanden sie keine Mittel gegen die gut formierte Mainzer Hintermannschaft. Die 05er hatten mehr vom Spiel, jedoch konnten sie sich im weiteren Verlauf der ersten Hälfte keine zwingenden Chancen mehr herausspielen, sodass es mit dem torlosen Remis in die Kabinen ging.

Der zweite Durchgang bot zu Beginn das gleiche Bild, die Begegnung plätscherte zunächst ereignislos vor sich hin. Somit musste eine Standardsituation für die nächste Chance herhalten - und Halle nutzte diese eiskalt: Diring köpfte eine Ecke von Bertram ein (58.). Die Freude des HFC währte jedoch nicht lange, Parker egalisierte die Hallenser Führung umgehend (63.). Im Anschluss verflachte die Partie wieder, die 5.575 Zuschauer im Erdgas-Sportpark bekamen eine an Torraumszenen äußert arme Begegnung zu sehen. Dies sollte sich bis zum Ende der zweiten Hälfte nicht ändern, sodass es beim gerechten Remis blieb.

Der Hallesche FC spielt am Freitag, den 18. März (17.30 Uhr) in Aue. Einen Tag später (14 Uhr) empfängt Mainz II die Bremer Zweitvertretung.

Tabellenrechner 3.Liga
11.03.16
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Hallescher FC
Aufstellung:
Bredlow (3) - 
Baude (3) , 
Rau (3,5) , 
Engelhardt (3,5)    
Barnofsky        
M. Jansen (4) , 
Diring (2,5)    
Pfeffer (3)    
Bertram (4) , 
Lindenhahn (2) - 
Osawe (5)    

Einwechslungen:
23. Tob. Müller (5) für Barnofsky
75. Aydemir     für Osawe

Trainer:
Böger
1. FSV Mainz 05 II
Aufstellung:
Huth (3,5) - 
Schilk (2,5) , 
Kalig (2,5)    
Ihrig (2,5) , 
Costly (2,5)    
D. Bohl (3,5) , 
Saller (4) - 
D. Parker (2)        
Seydel (4)    
Derstroff (4) - 
Höler (5)    

Einwechslungen:
84. Tim Müller für Höler
90. Wachs für D. Parker

Trainer:
Schwarz

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Diring (58., Kopfball)
1:1
D. Parker (63., Linksschuss)
Gelbe Karten
Halle:
Barnofsky
(2. Gelbe Karte)
,
Pfeffer
(3.)
,
Aydemir
(4.)
Mainz II:
Costly
(1. Gelbe Karte)
,
Seydel
(2.)

Spielinfo

Anstoß:
11.03.2016 19:00 Uhr
Stadion:
Erdgas-Sportpark, Halle
Zuschauer:
5575
Schiedsrichter:
Patrick Alt (Heusweiler)   Note 3,5