Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FSV Mainz 05 II

1. FSV Mainz 05 II

3
:
1

Halbzeitstand
1:1
VfB Stuttgart II

VfB Stuttgart II


1. FSV MAINZ 05 II
VFB STUTTGART II
15.
30.
45.



60.
75.
90.











Stuttgart II steht trotz früher Führung mit leeren Händen da

Höler und Derstroff drehen Partie

Im Duell der beiden Zweitvertretungen vom 1. FSV Mainz und dem VfB Stuttgart setzten sich die Gastgeber mit 3:1 durch. Die 05er festigten damit ihren Platz im Tabellenmittelfeld der 3. Liga, während die Schwaben weiterhin das Tabellenende zieren und immer noch auf den ersten Sieg im neuen Jahr warten.

Julian Derstroff vollstreckt zur 2:1-Führung für Mainz 05 II.
Julian Derstroff vollstreckt zur 2:1-Führung für Mainz 05 II.
© ImagoZoomansicht

FSV-Coach Sandro Schwarz stellte seine Anfangsformation nach dem 3:0-Sieg bei der SG Sonnenhof Großaspach auf zwei Positionen um. Ihrig und Parker ersetzten Hack und Serdar. Sein Stuttgarter Kollege Walter Thomae reagierte auf die 1:2-Niederlage gegen Rot-Weiß Erfurt mit vier Änderungen. Mwene, Hagn, Elva und Grüttner kamen neu in die Mannschaft. Sama, Kiesewetter, Ferati sowie der ehemalige deutsche Nationalspieler Cacau rotierten aus dem Team.

Die Gäste erwischten einen Start nach Maß: Wanitzek fand mit einer Ecke den Kopf von Grüttner, der Angreifer netzte zur frühen Führung ein (5.). Die Schwaben waren auch in der Folge gut in der Begegnung drin, die Hausherren taten sich zunächst schwer.

Doch wie der VfB wussten auch die 05er eine Standardsituation auszunutzen: Pflücke brachte einen Eckball vor das Tor, nach einer Kopfballverlängerung von Schilk war Höler zur Stelle, der Stürmer besorgte das 1:1 (20.). Die ausgeglichene Partie lebte von der Spannung, zwingende Chancen stellten dagegen die Ausnahme dar, sodass es mit dem 1:1 in die Pause ging.

Die ersten Minuten des zweiten Spielabschnitts begannen zunächst wenig temporeich, ehe Parker den ehemaligen Dortmunder Derstroff einsetzte, dieser vollendete zur Mainzer Führung (61.). Der FSV verwaltete in Anschluss den knappen Vorsprung gekonnt, den Gästen fehlte die letzte Konsequenz im Spiel nach vorne. Die Halbzeit plätscherte weitgehend ereignislos vor sich hin, ehe die Gastgeber wenige Momente vor Spielschluss den Vorsprung ausbauten: Saller sorgte mit dem 3:1 für die endgültige Entscheidung (90.).

Der 1. FSV Mainz II ist am kommenden Samstag (14 Uhr) bei den Würzburger Kickers zu Gast. Der VfB Stuttgart II empfängt bereits am Freitagabend (19 Uhr) den Halleschen FC.

Tabellenrechner 3.Liga
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

1. FSV Mainz 05 II
Aufstellung:
J. Huth (3,5) - 
Schilk (3) , 
Kalig (3)    
Ihrig (3,5) , 
Moos (3,5) - 
Saller (2,5)        
D. Bohl (3,5) - 
D. Parker (2,5)    
Pflücke (4)    
Derstroff (3)    
Höler (2,5)            

Einwechslungen:
81. Seydel für Pflücke
88. Häusl für Höler
90. Costly für D. Parker

Trainer:
Schwarz
VfB Stuttgart II
Aufstellung:
Uphoff (3,5) - 
Mwene (3,5)    
Kirchhoff (4) , 
Ristl (4)    
Hagn (3,5) - 
Rathgeb (3,5)        
Besuschkow (3,5)    
Elva (4) , 
Wanitzek (3,5) - 
Grüttner (3)        

Einwechslungen:
46. Gabriele (4) für Besuschkow
68. Ferati für Rathgeb
75. Cacau für Mwene

Trainer:
Thomae

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Grüttner (5., Kopfball)
1:1
Höler (20., Rechtsschuss)
2:1
Derstroff (61., Linksschuss)
3:1
Saller (90., Linksschuss)
Gelbe Karten
Mainz II:
Saller
(5. Gelbe Karte)
,
Höler
(4.)
VfB II:
Ristl
(4. Gelbe Karte)
,
Grüttner
(7.)

Spielinfo

Anstoß:
20.02.2016 14:00 Uhr
Stadion:
Bruchwegstadion, Mainz
Zuschauer:
503
Schiedsrichter:
Florian Kornblum (Chieming)   Note 3

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun