Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FSV Mainz 05 II

1. FSV Mainz 05 II

2
:
3

Halbzeitstand
1:2
Preußen Münster

Preußen Münster


1. FSV MAINZ 05 II
PREUßEN MÜNSTER
15.
30.
45.



60.
75.
90.











Die Preußen schieben sich nach oben

Münster obenauf: Müller beendet die wilde Fahrt

Der SC Preußen Münster hat durch einen 3:2-Erfolg in Mainz seinen Aufwärtstrend bestätigt. Wenn am Bruchweg Tore fielen, dann in rascher Folge. Das Steffen-Team pirscht sich nach dem zweiten Dreier in Folge wieder Richtung Aufstiegsplätze, die Talfahrt der FSV-Youngster, die seit nun sieben Liga-Spielen auf einen Sieg warten, geht weiter.

Mainz II - Münster
Torfestival in Mainz: Am Ende hatte Münster das bessere Ende für sich.
© ImagoZoomansicht

Mainz' Coach Sandro Schwarz wirbelte sein Team nach dem herben 0:3 in Dresden ordentlich durcheinander: Kalig, Bungert, Schorr, Pflücke und Höler, die anstelle von Häusl, Ihrig, Costly, Parker und Tim Müller begannen, bedeuteten fünf Startelf-Änderungen. Komplett anders sah es bei den Gästen aus! Preußen-Trainer Horst Steffen, der beim 2:0 gegen Erfurt einen Einstand nach Maß gefeiert hatte, ließ seine Anfangsformation unverändert.

Das schöne Wetter hob in Mainz nicht nur die Stimmung der Fastnacht-, sondern auch die der Fußballfans. Nach offiziellen Angaben sollen es angeblich 1111 Zuschauer gewesen sein, die am Bruchweg mit dabei waren. In der zehnten Minute hätte sich die Schnapszahl-Laune der Heimfans fast noch weiter verbessert, doch Preußen-Keeper Lomb war vor Derstroff zur Stelle.

Kurz danach dann die kalte Dusche für die Nullfünfer: Reichwein schraubte sich nach einer Kara-Flanke hoch und köpfte zur Gästeführung ein (14.). Mainz reagierte aber nicht geschockt. Die FSV-Youngster versuchten sich prompt in einer Antwort und gaben diese nur eine Minute später: Nachdem die Kugel bereits einmal an den Pfosten geklatscht war, versenkte sie Derstroff im Tor - Ausgleich!

Und die Partie sollte weiter flott bleiben. 22 Minuten waren am Bruchweg absolviert, als die Münsteraner erneut in Front gingen. Und dies absolut sehenswert: Reichwein narrte am Fünfereck ballgewandt zwei Gegenspieler und jagte den Ball ins Netz. Auch diesmal reagierten die Schwarz-Schützlinge mit couragierten Offensivbemühungen. Da ein Schuss von Suat Serdar (31.) aber am Kasten vorbeisauste, konnte Mainz vor der Pause nicht den Ausgleich feiern.

Nach Wiederbeginn dauerte es etwas, bis die Kontrahenten wieder Fahrt aufnahmen. Danach war zunächst Mainz dran und Lomb gefordert: Gegen Derstroff parierte der Gästekeeper glänzend, Felix Müller klärte auf der Torlinie final (65.). Auf der Gegenseite hätte Reichwein beinahe einen Dreierpack geschnürt. Hätte wohlgemerkt, sein Kopfball sauste am Tor vorbei (66.). Weiter 2:1 für Münster hieß es auch, nachdem Pflücke auf den Nullfünfer-Kasten gefeuert hatte (83.).

Es ging nun wieder flott hin und her. Und Mainz' Zweitvertretung konnte sich bedanken, dass sie einen besonderen Spieler der Profis dabei hatte: Der aufgerückte Bungert verwerte im Fünfmeterraum - Ausgleich (83.)! Doch damit war die wilde Fahrt noch nicht vorbei: Der eingewechselte Grimaldi scheiterte an FSV-Keeper Huth, Müller staubte ab - der Siegtreffer der Preußen (86.).

Am kommenden Samstag ist die Mainzer Zweitvertetung ab 14 Uhr in Großaspach zu Gast. Die Münsteraner sind zeitgleich zu Hause gegen Halle gefordert.

Tabellenrechner 3.Liga
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

1. FSV Mainz 05 II
Aufstellung:
Huth (3,5) - 
Schilk (3,5) , 
Bungert (3,5)    
Kalig (4) , 
Schorr (4,5)    
D. Bohl (3,5)    
Saller (3,5)    
Pflücke (3,5) , 
S. Serdar (3,5)    
Derstroff (3)    
Höler (3)

Einwechslungen:
62. D. Parker für S. Serdar
80. Seydel für D. Bohl
80. Tim Müller für Schorr

Trainer:
Schwarz
Preußen Münster
Aufstellung:
Lomb (2) - 
Kopplin (4) , 
Schweers (3,5) , 
Pischorn (3,5) , 
Fe. Müller (2,5)    
Philipps (3) - 
Kara (3,5)    
Bischoff (3)        
P. Hoffmann (3) , 
Reichwein (1,5)            
Krohne (4)    

Einwechslungen:
59. Amachaibou (4) für Krohne
69. Grimaldi für Reichwein
89. Schöneberg für Bischoff

Trainer:
Steffen

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Reichwein (13., Kopfball)
1:1
Derstroff (15., Linksschuss)
1:2
Reichwein (20., Linksschuss)
2:2
Bungert (84., Rechtsschuss)
2:3
Fe. Müller (86., Linksschuss)
Gelbe Karten
Mainz II:
Saller
(4. Gelbe Karte)
Münster:
Bischoff
(8. Gelbe Karte)
,
Kara
(4.)

Spielinfo

Anstoß:
06.02.2016 14:00 Uhr
Stadion:
Bruchwegstadion, Mainz
Zuschauer:
1111
Schiedsrichter:
Sven Waschitzki (Essen)   Note 4