Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SG Sonnenhof Großaspach

SG Sonnenhof Großaspach

1
:
2

Halbzeitstand
1:1
Würzburger Kickers

Würzburger Kickers


SG SONNENHOF GROßASPACH
WÜRZBURGER KICKERS
15.
30.
45.





60.
75.
90.












Fünfter Auswärtssieg in Folge für Würzburg

Neuzugang Soriano schießt Kickers zum Sieg

Für die Würzburger Kickers stand am Samstag der erste Auftritt nach der Winterpause auf dem Programm, die Großaspacher konnten bereits letzte Woche einen Erfolg feiern. Die Mannschaft von Bernd Hollerbach ist sehr auswärtsstark (Platz drei der Auswärtstabelle) und konnte daran auch beim Tabellenzweiten anknüpfen. Trotz verschossenem Elfmeter nahmen die Kickers am Ende dank des Premierentreffers von Soriano alle drei Punkte mit.

Stand beim neuen Klub gleich im Mittelpunkt: Elia Soriano.
Stand beim neuen Klub gleich im Mittelpunkt: Elia Soriano.
© picture allianceZoomansicht

Großaspachs Trainer Rüdiger Rehm vertraute den gleichen Elf Spielern, die am letzten Spieltag 3:0-gegen Stuttgart II gewonnen hatten.

Nachdem das erste Pflichtspiel 2016 gegen Preußen Münster für die Würzburger Kickers aufgrund eines vereisten Spielfelds ausgefallen war, startete die Mannschaft von Trainer Bernd Hollerbach erst am Samstag in die Restsaison. Der Trainer bot Neuzugang Soriano von den Stuttgarter Kickers von Beginn an auf.

Die Partie begann gut für die auswärtsstarken Würzburger. Nach 18 Minuten nickte der aufgerückte Abwehrspieler Weil eine Ecke zur Führung ins Tor. Die Kickers hätten diese kurz darauf sogar beinahe ausgebaut, doch Daghfous scheiterte mit seiner aussichtsreichen Chance. So kamen die Gastgeber wenig später zum Ausgleich - Dittgen stellte auf 1:1 (22.).

Doch die Gäste waren gut im Spiel und ließen sich dadurch nicht beirren. Nach 34. Minuten gab es die Riesenchance zur erneuten Führung. Nach Foul von Gäng an Weißenberger zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt. Daghfous legte sich den Ball zurecht, setzte diesen aber am Gehäuse vorbei. Nachdem auch Röttger für die SGS kurz vor der Pause gescheitert war (45.), ging es mit einem Remis in die Kabinen.

Schröck hat die Führung auf dem Fuß

Großaspach startete besser in den zweiten Spielabschnitt. Nur drei Minuten nach Wiederbeginn tauchte Schröck frei vor Kickers-Keeper Wulnikowski auf, scheiterte aber am stark reagierenden Schlussmann. Nach 57 Zeigerumdrehungen meldeten sich die Würzburger mal wieder in der Offensive, der Abschluss von Daghfous war harmlos.

Premierentor vor Soriano

Wenig später versuchte es der eingewechselte Shapourzadeh, der Ball ging am Kasten vorbei. Die Gäste blieben allerdings am Drücker und belohnten sich wenig später. Soriano brachte seinen neuen Arbeitgeber mit seinem Premierentor in Führung (73.). Die Großaspacher waren nun gefordert, Hägele scheiterte an Wulnikowski.

Kurz später wurde es unübersichtlich, der Schiedsrichter gab nach Foul des Würzburger Schlussmannes zunächst Elfmeter für die SGS, nahm diesen aber nach Rücksprache mit dem Linienrichter zurück (82.). Nach hitzigen Diskussion ging es wenig später weiter. Kurz vor dem Ende musste der Torschütze Soriano mit der Gelb-Roten Karte das Feld verlassen. Doch am Sieg der Gäste änderte das nichts mehr. Damit fuhren die Kickers bereits den fünften Auswärtsdreier der Saison ein.

Am kommenden Samstag um 14 Uhr steht für Großaspach in Erfurt wieder ein Auswärtsspiel an, Würzburg dagegen empfängt ebenfalls um 14 Uhr zu Hause den VfB II.

Tabellenrechner 3.Liga
30.01.16
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SG Sonnenhof Großaspach
Aufstellung:
Gäng (4)    
Schiek (4) , 
Hägele (3,5) , 
Gehring (3,5)    
Vecchione (4)    
Rizzi (3)    
Röttger (3)    
Schröck (3) , 
Dittgen (3)    
Rühle (3,5) , 
Breier (4)    

Einwechslungen:
63. Ngankam für Breier
73. Binakaj für Röttger
84. Landeka für Vecchione

Trainer:
Rehm
Würzburger Kickers
Aufstellung:
Wulnikowski (2) - 
Nothnagel (3)    
Weil (3)        
Schoppenhauer (3)    
Kurzweg (3) - 
Fennell (2,5)    
Karsanidis (3) , 
Benatelli (3) , 
Daghfous (3)    
Soriano (3)        

Einwechslungen:
39. E. Taffertshofer (4) für Weil
66. Shapourzadeh für Nothnagel
87. Nagy für Daghfous

Trainer:
Hollerbach

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Weil (17., Kopfball)
1:1
Dittgen (20., Linksschuss)
1:2
Soriano (74., Rechtsschuss)
Gelb-Rote Karten
Großaspach:
-
Würzburg:
Soriano
(85.)

Gelbe Karten
Großaspach:
Rizzi
(5. Gelbe Karte)
,
Gehring
(2.)
,
Gäng
(2.)
Würzburg:
Schoppenhauer
(3. Gelbe Karte)
,
Fennell
(4.)

Besondere Vorkommnisse
Daghfous schießt Foulelfmeter neben das Tor (33.)

Spielinfo

Anstoß:
30.01.2016 14:00 Uhr
Stadion:
Mechatronik-Arena, Aspach
Zuschauer:
2500
Schiedsrichter:
Lasse Koslowski (Berlin)   Note 4