Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 29.05.2013 19:30, Finale - Landespokal Mittelrhein
Stadion: Sportpark Nord, Bonn
Alemannia Aachen   Fortuna Köln
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Wolfsburg gewinnt Verfolger-, Rehden das Kellerduell
Der Vorsprung von Tabellenführer HSV II ist in der Regionalliga Nord geschmolzen: Die Zweitvertretung von Werder Bremen verdrängt nach dem 4:2 gegen Neumünster den Erzrivalen aus Hamburg von der Tabellenspitze - zumindest vorerst. Die kleinen "Wölfe" siegten im Verfolgerduell gegen den SV Meppen und sind hinter dem HSV Dritter. Am anderen Tabellenende dreht der Vorletzte Rehden das Spiel gegen das Schlusslicht FT Braunschweig und springt auf einen Nichtabstiegsplatz. Im Westen baut Aachen mit einem Sieg gegen die Kölner Reserve die Tabellenführung aus. ... [weiter]
 
Klitzpera neuer Geschäftsführer Sport in Aachen
Alemannia Aachen hat einen altbekannten Mann zurück an Bord geholt. Wie der Tabellenführer der Regionalliga West am Montag mitteilen ließ, wird Alexander Klitzpera neuer Geschäftsführer Sport. Der 37-Jährige stand über sechs Jahre im gelb-schwarzen Trikot auf dem Platz. ... [weiter]
 
Aachen erobert Tabellenspitze
Es sollte ein Fußballfest werden. Doch der Tod eines Fans machte den Auftakt der West-Staffel, die nach der Winterpause in Aachen begann, zur Nebensache. Ein Anhänger von Rot-Weiss Essen, der sein Team in die Kaiserstadt begleitete, starb nach einem Herzinfarkt, den er im Sonderzug erlitten hatte. Die 30.313 Zuschauer, die eine neue Regionalliga-Rekordkulisse bedeuteten, sahen einen 1:0-Sieg der Alemannia. ... [weiter]
 
Hat Aachen die besseren Karten im Rekordspiel?
Am Samstag kommt es zum Gipfeltreffen in der Regionalliga West: Alemannia Aachen, die Nummer zwei der Tabelle, empfängt vor ausverkauftem Haus Spitzenreiter Rot-Weiß Essen. Von einem richtungsweisenden Spiel wollen beide Seiten nicht sprechen. Wer hat dennoch die besseren Voraussetzungen, das Spiel vor Rekordzuschauerzahl in Liga vier für sich zu entscheiden? ... [weiter]
 
Stadt Aachen kauft Tivoli - und erntet Kritik
Für einen Euro hat die Stadt Aachen nach eigenen Angaben vom Mittwoch das Tivoli-Stadion des Regionalliga-Westklubs Alemannia Aachen gekauft. Die Stadt muss damit künftig für durch die Arena anfallenden Kosten aufkommen. Kritik kam vom Bund der Steuerzahler. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Fortuna KölnFortuna Köln - Vereinsnews

Koschinat:
Erstmals seit neun Partien musste sich Fortuna Köln in einem Heimspiel wieder geschlagen geben. Nach dem 0:2 gegen die Stuttgarter Kickers kritisiert Trainer Uwe Koschinat seine Mannschaft - und schickt eine Mahnung für die restlichen Begegnungen hinterher. ... [weiter]
 
Die Stuttgarter Kickers setzen ihre starke Auswärtsform fort und sind auch im siebten Spiel in Folge auf fremden Terrain ungeschlagen (jetzt vier Siege, drei Unentschieden). Die Neitzel-Elf zeigte sich vor dem gegnerischen Tor eiskalt und nahm am Ende verdient alle drei Punkte aus Köln mit. ... [weiter]
 
Onuegbu bleibt cool - das reicht!
In einer ereignisarmen Partie hat sich der MSV Duisburg nicht unverdient mit 2:0 gegen Fortuna Köln durchgesetzt. Die Hausherren hatten das Geschehen über weite Strecken im Griff, ohne dabei zu glänzen. Dabei zeigte besonders Onuegbu seine Vollstreckerqualitäten. Damit klettert der MSV auf den Relegationsplatz, während sich Köln wieder etwas nach unten orientieren muss. ... [weiter]
 
Stellt die Fortuna dem nächsten Topklub ein Bein?
So darf es aus Sicht von Fortuna Köln weitergehen: Aus den beiden Partien gegen Arminia Bielefeld und gegen den VfL Osnabrück holte der Aufsteiger überraschende sechs Punkte. Nach dem 1:3 in Chemnitz zum Jahresstart haben die Kölner Südstädter sich damit reichlich Luft nach unten verschafft. Nun nimmt die Fortuna mit dem MSV Duisburg den nächsten Aufstiegskandidaten ins Visier. Für Missstimmung sorgt nur ein Pyrotechnik-Vorfall. ... [weiter]
 
Fehlstart Osnabrück! Der VfL verlor auch die zweite Partie 2015 und verliert nach der dritten Pleite in Folge so langsam den Anschluss nach ganz oben. Dagegen schickt sich Aufsteiger Fortuna Köln nach dem 1:0-Erfolg bei den "Lila-Weißen" an, die Saison komplett sorgenfrei spielen zu können. Mann des Tages war Dahmani, der kurz vor der Pause für die Domstädter traf. ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -