Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Alemannia Aachen

Alemannia Aachen

0
:
2

Halbzeitstand
0:0
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach


Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.08.2012 15:30, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Tivoli, Aachen
Alemannia Aachen   Bor. Mönchengladbach
BILANZ
1 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Alemannia Aachen - Vereinsnews

Trotz Insolvenz: Aachen bekommt Regionalligalizenz
Alemannia Aachen wurde vom Westdeutschen Fußballverband (WDFV) eine Regionalligalizenz ohne Auflagen erteilt. Dies teilte der West-Regionalligist auf seiner Website mit. Erst vor einem Monat hatten die Westfalen wegen ihrer schlechten finanziellen Situation bei der Stadt Aachen einen Insolvenzvertrag beantragen müssen. ... [weiter]
 
Alemannia mit Neun-Punkte-Abzug bestraft
Alemannia Aachen ist vom Fußballausschuss des Westdeutschen Fußball-Verbandes (WDFV) aufgrund des vom Traditionsklub gestellten Insolvenz-Antrages mit einem Punktabzug von neun Zählern für die laufende Spielzeit bestraft worden. ... [weiter]
 
Alemannia: Insolvenz als Chance zum Neuanfang
Zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte musste Alemannia Aachen Anfang dieser Woche einen Insolvenzantrag stellen. Mit Hilfe von Christoph Niering, einem erfahrenen Insolvenzverwalter, soll der West-Regionalligist nun saniert werden. Niering gab gemeinsam mit Vorstand Wolfgang Hammer und Schatzmeister Horst Reiming am Donnerstag nähere Details bekannt. Das Trio nahm zudem den in der Kritik stehenden Geschäftsführer Timo Skrzypski in Schutz und widersprach den Vorwürfen, der Insolvenzantrag sei zu früh gestellt worden. ... [weiter]
 
Schock in Aachen: Nächste Insolvenz steht an
Alemannia Aachen steht erneut vor der Zahlungsunfähigkeit, das gab der Verein am Dienstag in einer Presseerklärung bekannt. Daher habe sich die Geschäftsführung des früheren Bundesligisten "schweren Herzens" dazu entschieden, einen Insolvenzantrag beim örtlichen Amtsgericht einzureichen. Gleichzeitig erklärte der Aufsichtsrat gemeinschaftlich seinen Rücktritt. ... [weiter]
 
Aachen verliert Punkte beim Tabellenletzten
Trotz Einbahnstraßenfußbal im zweiten Durchgang: Beim Tabellenletzten der Regionalliga West TSG Sprockhövel kamen die Aachener nicht über ein 1:1 hinaus. Die Gastgeber hingegen freuen sich über den gewonnen Punkt. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Drmic: Wieder Probleme am alten Knorpelschaden
Dass Josip Drmic für die restliche Saison ausfallen wird, musste Gladbachs Sportdirektor Max Eberl schon nach dem verloren Pokal-Halbfinale bestätigen. Am vergangenen Dienstag konnten die Borussen allerdings noch nicht genau feststellen, welche Art der Verletzung sich der Schweizer im rechten Knie zugezogen hatte. Nun liegt die Diagnose vor. ... [weiter]
 
Schröder:
Wenn am Samstag Borussia Mönchengladbach dem 1. FSV Mainz 05 einen Besuch abstattet, dann treffen auch zwei aufeinander, die sich auch abseits des Platzes und Verhandlungstisches sehr schätzen: Rouven Schröder und Max Eberl. Dem FSV-Sportdirektor imponiert, dass sich sein Gladbacher Kollege "nullkommanull verändert" hat trotz seines Erfolgs im großen Fußball-Business. ... [weiter]
 
Weinzierls Angstgegner - Benders Nummer 100?
Weinzierls Angstgegner - Benders Nummer 100?
Weinzierls Angstgegner - Benders Nummer 100?
Weinzierls Angstgegner - Benders Nummer 100?

 
Auf Schulz wartet die ersehnte Chance
Die zahlreichen Ausfälle bei Borussia Mönchengladbach wirbeln die Stammelf gehörig durcheinander. Durch Oscar Wendts schwere Verletzung, der sich im verlorenen DFB-Pokal-Halbfinale gegen Eintracht Frankfurt (6:7 im Elfmeterschießen) einen Ellenbogenbruch am linken Arm zugezogen hat, wird der Platz links in der Viererkette bis Saisonende frei. Die Chance für: Nico Schulz (24). ... [weiter]
 
DFL-Boss wettert gegen Ultras:
DFL-Geschäftsführer Christian Seifert greift nach den jüngsten Verfehlungen verschiedener Ultra-Gruppierungen zu drastischen Worten. "In Wahrheit sind diese Personen die Totengräber der Fankultur", wetterte der DFL-Boss. Das Verhalten mancher Fans sei "asozial" und "verachtenswert", Stadien sähen inzwischen aus wie "militärische Krisengebiete". ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun