Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

27.08.2008, 11:45

Aalen: Schupp als Co-Trainer im Gespräch

Folgt Kohler auf Schmitt?

Der VfR Aalen hat Chef-Trainer Edgar Schmitt und Co-Trainer Rainer Kraft mit sofortiger Wirkung freigestellt. Nach kicker-Informationen soll Jürgen Kohler als Nachfolger vorgestellt werden und in Zukunft die sportlichen Geschicke des Drittligisten leiten.

Jürgen Kohler
Hat er bald das Sagen in Aalen? Jürgen Kohler gilt als Kandidat für das Traineramt beim VfR.
© imagoZoomansicht

"Die sportliche Entwicklung der letzten Wochen und Monate, mit den zuletzt drei nicht gewonnen Spielen, der Heimniederlage gegen RW Erfurt und dem Abrutschen auf den 14. Tabellenplatz, hat in uns die Überzeugung reifen lassen, Chef-Trainer Edgar Schmitt und seinen Co-Trainer Rainer Kraft ab dem heutigen Tag von ihren Aufgaben als Trainer beim VfR Aalen freizustellen", so VfR-Präsident Berndt-Ulrich Scholz.

Der Aufsichtsrat und das Präsidium sind einstimmig zu der Überzeugung gelangt, dass man in der jetzigen Konstellation die gesteckten Ziele nicht erreichen kann. Scholz: "Wir haben mit Edgar Schmitt und Rainer Kraft gesprochen, ihnen unsere Sicht der Dinge mitgeteilt und werden in den nächsten Tagen gemeinsam die notwendigen Gespräche führen, um eine für beide Seiten akzeptable Trennung zu vereinbaren."

Edgar Schmitt
Au Backe! Edgar Schmitt ist nicht mehr für die sportlichen Geschicke des VfR verantwortlich.
© imagoZoomansicht

"Edgar Schmitt und Rainer Kraft hatten an der positiven Entwicklung des Vereins in den letzten zwei Jahren einen großen Anteil, deshalb ist uns dieser Schritt sehr schwer gefallen. Die weitere Entwicklung des Vereins muss aber im Zentrum unserer Gedanken und Handlungen stehen und da sehen wir in einer neuen Konstellation größere Chancen.

Wir werden nun mit potentiellen Trainerkandidaten sprechen und wenn möglich noch in dieser Woche einen neuen Trainer verpflichten, von dem wir glauben, dass er die weitere positive sportliche Entwicklung des VfR Aalen in unserem Sinne gestalten kann", ergänzte Scholz.

- Anzeige -

Kohler soll es richten - Kommt auch Schupp?

Bis der neue Trainer des VfR Aalen präsentiert wird, übernimmt der sportliche Leiter Martin Braun das Amt. Nach kicker-Informationen soll Jürgen Kohler (398 Bundesligaspiele für Mannheim, Köln, Bayern und Dortmund) die Nachfolge von Schmitt antreten. Der Weltmeister von 1990 zeichnete bislang für die deutsche U21-Nationalmannschaft verantwortlich und betreute den MSV Duisburg. Dort wurde er aber nach einem knappen halben Jahr im April 2006 wieder entlassen.

Markus Schupp ist indes als Co-Trainer im Gespräch. Der 42-Jährige spielte insgesamt 351-mal in der Bundesliga und sammelte als Cheftrainer von Wacker Burghausen Erfahrungen.

27.08.08
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Livescores

- Anzeige -

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:30 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Ungarn
 
16:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
16:10 SDTV Lokomotiv Moskau - ZSKA Moskau
 
16:30 SKYS2 Tennis: Wimbledon
 
17:00 SKYS1 Formel 1: Großer Preis von Ungarn
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Tippspiel 3.Spieltag von: jenne66 - 30.07.14, 15:08 - 1 mal gelesen
Re: Tippspiel 2.Spieltag von: jenne66 - 30.07.14, 15:06 - 1 mal gelesen
Re: Tippspiel 2. Bundesliga 1. Spieltag von: jenne66 - 30.07.14, 15:03 - 1 mal gelesen
- Anzeige -

- Anzeige -