Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Sportfreunde Lotte

Sportfreunde Lotte

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
Hallescher FC

Hallescher FC


SPORTFREUNDE LOTTE
HALLESCHER FC
15.
30.
45.





60.
75.
90.













HFC holt dritten Sieg in Serie - Sportfreunde weiter sieglos

Joker Mai lässt Halle in Lotte jubeln

Eigentlich sollte bei Lotte nach turbulenten Tagen alles besser werden - und die Ansätze waren da. Doch dann traf Mai früh im zweiten Durchgang zur Führung für den HFC, die bis zum Schluss Bestand haben sollte und Lotte die nächste Pleite bescherte.

Freude beim HFC
Jubel beim Halleschen FC: Sebastian Mai (li.) traf erneut als Joker.
© imagoZoomansicht

Lottes Interimstrainer Klaus Bienemann, der nach der Trennung von Trainer Matthias Maucksch das Team übernahm, veränderte die Startelf im Vergleich zur 0:1-Niederlage bei Preußen Münster auf drei Positionen: Langlitz, Putze und Oesterhelweg spielten für Schulze, Plume und Schmidt.

HFC-Coach Torsten Ziegner vertraute derselben Elf, die zuletzt einen 2:0-Heimsieg gegen den 1. FC Kaiserslautern eingefahren hatte.

Schon früh war zu erkennen, dass Halle unbedingt drei Punkte beim angeschlagenen Tabellenletzten entführen wollte. Es folgte eine Belagerung des Lotter Tores, doch Zählbares sprang für die Gäste aus Halle nicht dabei heraus. Es dauerte bis zur 14. Minute, ehe Lotte erstmals in die Nähe des HFC-Tores kam: Piosseks Schuss ging aber deutlich über den Kasten. Auf der Gegenseite prüfte Manu Lottes Keeper Kroll mit einem strammen Schuss (15.), wenig später konnte Al-Hazaimeh einen Washausen-Kopfball nach einer Ecke klären (19.).

Insgesamt war aber zu beobachten, dass Lotte mit der Zeit immer besser in die Partie kam, jedoch noch Durchschlagskraft vermissen ließ. Diese hätte Lindner fast bewiesen, doch sein Schuss nach einer Vorlage von Oesterhelweg landete nur am Pfosten (31.). Die Partie machte in der Folge einen wilden Eindruck, denn sie war geprägt von einigen Querschlägern und zahlreichen Unterbrechungen. Vor der Pause aber ließ Lottes Yildirim nochmal mit einem Schuss aufhorchen, der knapp am Pfosten vorbeiging. Torlos ging es in die Kabinen.

Nach der Pause kam Innenverteidiger Mai ins Spiel und dieser sollte gleich mehrfach im Fokus stehen: Erst sprang ihm im eigenen Sechzehner der Ball an die Hand, ein Elfmeterpfiff erfolgte aber nicht. Dann war er am anderen Ende nach einer Ecke zur Stelle und köpfte zur HFC-Führung ein (52.). Lotte steckte aber nicht auf und agierte weiter aggressiv, doch das Bienemann-Team brachte einfach keine zwingenden Chancen zustande. Stattdessen prüfte Halles Sohm Torhüter Kroll mit einem gefährlichen Schuss (74.). Als das Spiel so vor sich hinplätscherte, drehte Halle kurz vor Schluss nochmal auf, verpasste durch Fetsch (88., 89.) und Bahn (89.) aber den zweiten Treffer. So blieb es beim 1:0-Erfolg für Halle, das seinen dritten Dreier in Serie einfuhr. Die Sportfreunde warten hingegen weiter auf den ersten Sieg und bleiben Tabellenletzter.

Für Lotte folgt am nächsten Samstag (14 Uhr) das Auswärtsspiel beim Karlsruher SC. Halle hat zur gleichen Zeit den VfL Osnabrück zu Gast.

Tabellenrechner 3.Liga
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Sportfreunde Lotte
Aufstellung:
Kroll (3) - 
Langlitz (3,5)    
M. Rahn (3) , 
Al-Hazaimeh (2,5)    
Neidhart (3) - 
Putze (3,5)        
J. Hofmann (3,5)    
Oesterhelweg (3,5)    
Piossek (4)    
Lindner (4)    
Yildirim (3,5)        

Einwechslungen:
57. Reimerink (4) für Yildirim
72. Karweina für Putze
83. Chato     für Oesterhelweg

Trainer:
Bienemann
Hallescher FC
Aufstellung:
K. Eisele (3) - 
Lindenhahn (2,5) , 
Heyer (2) , 
Landgraf (3)    
Washausen (3,5)        
Jopek (2,5)        
Ajani (3) , 
Bahn (2,5)    
Manu (2) - 
Sohm (2,5) , 
Fetsch (3,5)    

Einwechslungen:
46. Mai (2,5)         für Landgraf
46. Arkenberg (3) für Jopek
90. + 1 M. Ludwig für Fetsch

Trainer:
Ziegner

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Mai (52., Kopfball, Bahn)
Gelbe Karten
Lotte:
Langlitz
(1. Gelbe Karte)
,
Yildirim
(2.)
,
J. Hofmann
(2.)
,
Lindner
(1.)
,
Putze
(2.)
,
Chato
(1.)
,
Al-Hazaimeh
(2.)
Halle:
Jopek
(1. Gelbe Karte)
,
Washausen
(1.)
,
Mai
(1.)
,
Bahn
(2.)

Spielinfo

Anstoß:
26.08.2018 13:00 Uhr
Zuschauer:
1706
Schiedsrichter:
Marcel Gasteier (Lahnstein)   Note 3

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine