Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SV Meppen

SV Meppen

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
VfR Aalen

VfR Aalen


SV MEPPEN
VFR AALEN
15.
30.
45.




60.
75.
90.










Erster Saisonsieg der Emsländer

Leugers schießt den SVM zum späten Sieg

Das Warten hat ein Ende. Der SV Meppen fuhr im vierten Saisonspiel endlich den ersten Sieg ein. Die Meppener stochen nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte im zweiten Abschnitt deutlich heraus und belohnten sich kurz vor Schluss durch einen Treffer von Leugers.

SV Meppen
Die Freude über den Treffer von Leugers und den ersten Sieg der Saison ist riesig beim SV Meppen.
© imagoZoomansicht

Meppens Trainer Christian Neidhart musste nach der 2:3-Niederlage in Uerdingen einen Wechsel in der Startformation vornehmen: Kleinsorge startete für den Gelb-Rot-gesperrten Posipal.

Aalens Coach Argirios Giannikis ließ seine Mannschaft nach dem 3:2-Sieg gegen Würzburg unverändert.

Beide Mannschaften gingen ohne langes Abtasten aufs Ganze. Dem SV Meppen bot sich in der 12. Minute die riesige Chance zur Führung. Nachdem Kleinsorge durch einen leichten Kontakt von Geyer im Strafraum zu Boden ging, zeigte der Unparteiische Bastian Börner auf den Punkt. Tankulic trat an und hämmerte das Spielgerät flach an den linken Pfosten (12.). Einige Zeit später ergab sich eine Doppelchance für die Gäste. Schnellbacher wurde zweimal stark durch präzise Pässe in Szene gesetzt und stand im Duell mit SVM-Schlussmann Gies, der die Situation beide Male durch starke Paraden entschärfte (30.).

Spannung vor dem Pfiff

In der Schlussphase der ersten Hälfte wurde es nochmal spektakulär. Auf einen relativ harmlosen Versuch von Wegner (40.) folgten Meppener Riesenchancen durch Kopfbälle von Puttkammer (42.) und Wegner (44.). Doch auch der VfR stand kurz vor dem Torerfolg. Der auffällige Schnellbacher stieg bei einem Eckball am höchsten und setzte den Abschluss per Kopf nur knapp am Gehäuse vorbei (45.).

Der SVM startete deutlich besser in den zweiten Abschnitt und dominierte die Gäste aus Aalen, von denen nahezu nichts mehr zu sehen war. Das einzige was sich die Emsländer ankreiden lassen mussten war die Chancenverwertung, man brachte die Kugel nicht im Tor unter. Amin (54.) und auch Wagner (75.) verpassten jeweils ihre Chancen, ehe es rund zehn Minuten vor dem Ende doch noch zum lang ersehnten Treffer kam.

Leugers löst Jubelstürme aus

Der kurzzeitige Kapitän Leugers, der zu Beginn der Hälfte (48.) noch seine Chance vergab, platzierte das Spielgerät nach Vorlage von Tankulic aus 16 Metern unten links (82.). Allerdings wurde es anschließend noch einmal gefährlich für die Meppener. Funk sorgte mit einem starken Abschluss aus dem Zentrum für Sorgen bei den Gastgebern, doch Schlussmann Gies parierte souverän (85.) und hielt den ersten SVM-Sieg der Saison fest.

Meppen ist bereits am Dienstag (18.30 Uhr) im niedersächsischen Landespokal beim VfB Oldenburg gefordert, Aalen legt eine zweiwöchige Pflichtspielpause ein, ehe am 25. August (14 Uhr) 1860 München zu Gast ist.

kicker-Bundesliga Sonderheft
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SV Meppen
Aufstellung:
Gies (2,5) - 
Jesgarzewski (3) , 
Puttkammer (3) , 
Komenda (3) , 
Amin (2) - 
Tankulic (2,5)    
Leugers (2,5)        
Kleinsorge (3)    
M. Wagner (3)        
Granatowski (3) - 
Wegner (3,5)        

Einwechslungen:
69. Deters für Kleinsorge
70. Undav     für Wegner
78. Kremer für M. Wagner

Trainer:
Neidhart
VfR Aalen
Aufstellung:
Bernhardt (3)    
Rehfeldt (3,5) , 
Geyer (3) , 
M. Sarr (4)        
Traut (3,5) , 
Fennell (3)    
P. Funk (2,5) , 
Schorr (3,5) - 
Schnellbacher (4,5) , 
Wegkamp (4)    
Morys (4)    

Einwechslungen:
57. Bär (4) für Morys
74. Trianni für Wegkamp
87. Lämmel für M. Sarr

Trainer:
Giannikis

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Leugers (82., Linksschuss, Tankulic)
Gelbe Karten
Meppen:
Wegner
(1. Gelbe Karte)
,
Tankulic
(1.)
,
Leugers
(2.)
,
Undav
(1.)
Aalen:
M. Sarr
(1. Gelbe Karte)
,
Fennell
(3.)

Besondere Vorkommnisse
Tankulic schießt Foulelfmeter an den Pfosten (12.)

Spielinfo

Anstoß:
11.08.2018 14:00 Uhr
Zuschauer:
5103
Schiedsrichter:
Bastian Börner (Iserlohn)   Note 3

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine