Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfR Aalen

VfR Aalen

1
:
1

Halbzeitstand
1:1
SG Sonnenhof Großaspach

SG Sonnenhof Großaspach


VFR AALEN
SG SONNENHOF GROßASPACH
15.
30.
45.


60.
75.
90.











       
VfR Aalen
1
:
1

SG Sonnenhof Großaspach
20:50

Das Spiel ist Aus! Der VfR Aalen zeigte über weite Strecken einen couragierten Auftritt, verpasste es aber eine seiner unzähligen Chancen in eine Führung umzumünzen. In den letzten Minuten taumelten die Gastgeber Richtung Schlusspfiff und konnten zumindest einen Punkt im Abstiegskampf sichern.


 
Schlusspfiff

 
20:49
90.+2
Gelbe Karte: Vitzthum (SG Sonnenhof Großaspach)

Der Großaspacher reißt Sessa mit vollem Körpereinsatz um und sieht dafür die Gelbe Karte.


 
20:48
90.+1

Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.


 
20:48
90.+1
Gelbe Karte: Letard (VfR Aalen)

 
20:48
90.+1
Spielerwechsel: Letard für Andrist (VfR Aalen)

Schmitt verstärkt jetzt die Defensive.


 
20:45
88.

Aalen taumelt Richtung Punktgewinn: Zunächst wird Brünkers Schuss in höchster Not geblockt und nur wenige Sekunden später muss Bernhardt gegen Baku retten.


 
20:41
84.

Fennell verpasst den Doppelpack! Der zentrale Mittefeldspieler kommt etwas glücklich an den Ball und zieht aus knapp 20 Metern zentraler Position ab. Aspachs Keeper Broll muss sich strecken damit er den Ball noch zur Ecke lenken kann.


 
20:41
84.
Spielerwechsel: Meiser für Janjic (SG Sonnenhof Großaspach)

 
20:40
83.
Gelbe Karte: Bösel (SG Sonnenhof Großaspach)

Bösel foult Andrist, bevor der fahrt aufnehmen kann und sieht dafür folgerichtig Gelb.


 
20:35
78.
Spielerwechsel: Trianni für Sliskovic (VfR Aalen)

Der Kroate verlässt den Rasen nach einem eher unauffälligen Auftritt.


 
20:33
76.
Gelbe Karte: Rehfeldt (VfR Aalen)

Der Innenverteidiger weiß sich gegen Thermann nicht anders zu helfen und begeht das Foul.


 
20:33
76.

Aalens Rico Schmitt pusht sein Team noch einmal für die Schlussphase, der Trainer agiert an der Seitenlinie mit vollem Körpereinsatz.


 
20:31
74.

Geyer zielt haarscharf am Tor vorbei! Morys legt den Ball an der Strafraumgrenze ab und der zentrale Mittefeldspieler zieht direkt ab - einen Meter weiter rechts und es würde wohl 2:1 für die Hausherren stehen.


 
20:29
71.
Spielerwechsel: Brünker für Röttger (SG Sonnenhof Großaspach)

 
20:28
71.

In den letzten zehn Minuten ist das temporeiche Aalener Angriffsspiel doch deutlich zum erliegen gekommen.


 
20:27
70.
Spielerwechsel: Sessa für Schnellbacher (VfR Aalen)

Der bereits gelb vorbelastete Schnellbacher geht runter, Sessa soll in den verbleibenden Minuten für neuen Schwung sorgen.


 
20:26
69.

Andrist bekommt im Zweikampf Gehrings Ellenbogen zu spüren, die Unparteiische Riem Hussein lässt aber weiter laufen.


 
20:23
66.

Was für eine Rettungstat von Schoppenhauer! Die Flanke segelt durch den kompletten Aalener Strafraum und am zweiten Pfosten kommt Röttger an den Ball. Der 32-Jährige erkennt sofort, dass Bernhardt zu weit vor seinem Kasten steht und köpft die Kugel in einem hohen Bogen auf das Tor. Großaspachs Akteure setzen bereits zum Jubel an, doch Schoppenhauer kratzt Röttgers Versuch in aller letzer Sekunde von der Linie.


 
20:20
63.

Janjic probiert es direkt - und hat damit beinahe Erfolg. Sein Schuss klatscht noch an den Außenpfosten!


 
20:19
62.

Großaspach kann sich in den letzten Minuten wieder etwas befreien - Baku holt auf Höhe der linken Strafraumkante einen Freistoß heraus.


 
20:17
60.
Gelbe Karte: Schnellbacher (VfR Aalen)

Schnellbacher kommt gegen Röttger deutlich zu spät und sieht dafür die erste Gelbe Karte des Spiels.


 
20:15
58.
Spielerwechsel: Thermann für Choroba (SG Sonnenhof Großaspach)

Der Rechtsverteidiger hatte heute deutliche Schwierigkeiten mit Andrist & Co. - SG-Coach Schnorrenberg nimmt einen positionsgetreuen Wechsel vor.


 
20:14
57.

Andrist setzt sich über den flinken Flügel durch, sucht dann aber überhastet den Abschluss - die nächste Chance, die der Aalener Winter-Zugang liegen lässt.


 
20:11
54.

Wenn sich das mal nicht rächt... Ein Aalener Angriff nach dem anderen rollt auf Großaspachs Schlussmann Broll zu, doch Andrist bringt bei seinem Schuss vom linken Strafraumeck nicht genügend Druck hinter den Ball.


 
20:09
52.

Morys über den Kasten! Andrist füttert den Offensivmann mit einem ganz feinen Zuspiel, doch der setzt seinen Schuss aus spitzem Winkel deutlich über den Querbalken.


 
20:08
51.

Wieder brennt es lichterloh im Großaspacher Strafraum. Rehfeldt kommt nach dem ruhenden Ball völlig frei zum Abschluss. Allerdings beweist der 25-Jährige warum er im Kerngeschäft Innenverteidiger ist.


 
20:07
50.

Der VfR nistet sich direkt wieder in der gegnerischen Hälfte ein - Traut wird die nächste Ecke in den Sechzehner schlagen.


 
20:02
46.

Weiter geht's, das kleine Schwaben-Derby geht in seinen zweiten Teil. Beide Trainer verzichten zunächst auf Wechsel.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
19:47

Ohne Nachspielzeit geht es beim Stand von 1:1 in die Pause: Der VfR Aalen ist das zielstrebigere und aktivere Team. Nach der überraschenden Großaspacher Führung durch Röttger musste sich die Schmitt-Elf allerdings erst einmal schütteln und hatte bei Herchers Schuss Glück, dass der Pfosten im Weg stand. In der Folge drückte Aalen die SG in die eigene Spielhälfte und kam verdient zum Ausgleich.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
19:45
44.

Morys vergibt die nächste dicke Gelegenheit: Broll verschätzt sich bei einer Traut-Ecke und ermöglicht es Aalens Nummer zehn so vom zweiten Pfosten abzuschließen. Der Ex-Leipziger zeigt sich aber vom plötzlichen Ballbesitz überrascht und lässt die Chance auf den Führungstreffer leichtfertig liegen.


 
19:41
40.

Aalen holt den nächsten Eckball heraus und wieder wird es gefährlich: Schnellbacher kommt nach dem ruhenden Ball am zweiten Pfosten zum Abschluss, jedoch schießt der Offensivmann deutlich ab Ziel vorbei.


 
19:39
38.

Mehrere kleinere Fouls stören den Spielfluss aktuell etwas.


 
19:37
36.

Aalen feuert aus allen Lagen: Andrist nimmt sich ein Herz und zieht aus gut 20 Metern zentraler Position ab - sein Versuch landet allerdings im dritten Stock.


 
VfR Aalen
1
:
1

SG Sonnenhof Großaspach
19:34
33.
1:1 Fennell (Kopfball, Traut)

Aalen gleicht aus! Nach einer Traut-Ecke setzt sich Fennell im genau richtigen Moment von seinem Gegenspieler ab und wuchtet den Ball anschließend per Kopf ins Netz.


 
19:33
32.

Andrist köpft den Ball aus wenigen Metern frei vor dem Tor deutlich am Ziel vorbei - Aalen verpasst es, sich für den hohen Aufwand zu belohnen!


 
19:31
30.

Glück für den VfR: Büyüksarya köpft den Ball ohne große Not in den eigenen Strafraum zurück, wo Baku und Röttger lauern - Rehfeldt kann in höchster Not klären.


 
19:28
27.

Aalen bleibt dran: Traut schickt Morys am rechten Flügel, doch der kann sich im Zweikampf gegen Burger nicht entscheidend durchsetzten. Dennoch scheinen die Hausherren den Schock des frühen Rückstands verdaut zu haben.


 
19:26
25.

Traut tankt sich über die rechte Außenbahn durch und bringt die Flanke dann hoch in den Strafraum. Dort ist wieder Schnellbacher der Abnehmer, doch wieder steht ein gegnerischer Spieler in der Flugbahn des Balles.


 
19:24
23.

Aalen sendet ein Lebenszeichen: Schnellbacher und Büyüksarya kombinieren sich durchs Mittelfeld und am Ende kommt Schnellbacher nach einer Hereingabe seines Kollegens zum Abschluss. Sein Versuch wird zur Ecke geklärt.


 
19:19
18.

Hercher knallt die Kugel an den Pfosten! Großaspachs Flügelflitzer kann sich ohne große Gegenwehr von der rechten Außenbahn ins Zentrum dribbeln und dort angekommen seinen Abschluss setzen. Aalen präsentiert sich in der Defensive nicht ganz gefestigt.


 
19:17
15.

Der frühe Rückstand wirkt bei den Aalenern deutlich nach - Fennell schießt den Ball unbedrängt ins Seitenaus.


 
19:13
12.

Das ist bitter für die Hausherren. Aalen präsentierte sich in der Anfangsphase als das deutlich aktivere und zielstrebigere Team, Andritz lässt die hundertprozentige Chance liegen und im direkten Gegenzug trifft Großaspach mit dem ersten Schuss ins Ziel.


 
VfR Aalen
0
:
1

SG Sonnenhof Großaspach
19:12
10.
0:1 Röttger (Rechtsschuss, Vitzthum)

Im direkten Gegenzug die kalte Dusche für Aalen: Großaspach macht das Spiel über die linke Seite schnell, Baku setzt Vitzthum am linken Strafraumeck in Szene und der passt von der Grundlinie scharf ins Zentrum. Dort läuft Torjäger Röttger am ersten Pfosten ein - und wird seinem wieder einmal Ruf gerecht.


 
19:10
9.

Andrist vergibt die Riesenchance auf die Führung! Burger schlägt über den Ball und plötzlich steht der Aalener Neuzugang völlig frei vor Großaspachs Keeper Broll. Allerdings trifft Andrist den Ball beim Schuss nicht optimal und setzt ihn so aus zehn Meter haarscharf am linken Pfosten vorbei.


 
19:08
7.

Der Aalener Anfangsdruck ist etwas verflogen - beide Teams haben aktuell ihre Schwierigkeiten im Aufbauspiel.


 
19:06
4.

Die SG wagt sich das erste Mal in fremde Gefilde, doch bevor es wirklich interessant wird, geht Aalens neuer Spielführer Schoppenhauer dazwischen und klärt.


 
19:04
3.

Die Hausherren drücken aufs Tempo! Morys Schuss wird im letzten Moment geblockt.


 
19:04
2.

Morys mit einem starken Schnittstellenpass und schon wird es im Großaspacher Strafraum gefährlich. Sliskovic fehlen aber einige PS, der Stürmer wird bei bei seinem Schussversuch noch abgedrängt.


 
19:03
2.

Der VfR lässt den Ball in den ersten Sekunden des Spiels durch die eigenen Reihen zirkulieren - Großaspach zieht sich zunächst zurück.


 
19:02
1.

Die Kugel rollt! Holt Aalen heute die ersten Zähler unter dem neuen Trainer Rico Schmitt?


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
18:59

Beide Teams stehen bereit: Der VfR trägt die schwarzen Heimtrikots, Großaspach läuft im knallig gelben Auswärtsdress auf.


 
18:49

Schiedsrichterin der heutigen Partie ist Riem Hussein aus Bad Harzburg. Die 38-Jährige leitete in dieser Saison bereits eine Begegnung der Aalener - 0:1 in Halle am 8. Spieltag.


 
18:43

Ein Blick auf den Direktvergleich verrät, dass sich der Dorfklub in den letzten Duellen mit Aalen alles andere als leicht getan hat. Der letzte Sieg datiert aus dem Jahr 2016. Seither gab es drei Unentschieden und zwei Niederlagen.


 
18:41

Im Vergleich zum 3:2-Sieg gegen Uerdingen wechselt Großaspach-Coach Florian Schnorrenberg die Startelf einmal: Gehring kehrt nach seiner Gelbsperre in die Innenverteidigung zurück, für den 31-Jährigen bleibt Poggenberg zunächst auf der Bank.


 
18:37

Trotz der Ligasiege Nummer vier und fünf tritt Routinier Kai Gehring auf die Euphoriebremse: "Wir haben noch nichts erreicht." Zumindest etwas Luft im Abstiegskampf hat die Mini-Siegesserie der SG aber verschafft - vor dem Spieltag beträgt der Vorsprung auf Rang 17 (Jena) drei Zähler.


 
18:36

Gäbe es ein Gesicht, an dem sich der unverhoffte Aufwärtstrend festmachen ließe, man müsste das des Zlatko Janjic wählen. Im Winter aus Polen von Korona Kielce gekommen erzielte der 32-Jährige bei den beiden Siegen gegen Osnabrück und Uerdingen drei Treffer (kicker-Note 2,5).


 
18:30

Dagegen herrscht beim heutigen Gegner der Aalener beste Stimmung: Erstmals gelangen der SG Sonnenhof Großaspach zwei Siege nacheinander - und dann direkt gegen zwei absolute Topteams. Nachdem der Dorfklub vor zwei Wochen 2:0 beim Spitzenreiter Osnabrück gewann, gestaltete er auch die Partie gegen den ambitionierten KFC Uerdingen (3:2) siegreich.


 
18:29

Gegenüber der knappen 1:2-Niederlage bei den Münchner Löwen nimmt Aalens Trainer eine Änderung in der Anfangsformation vor: Morys ersetzt den verletzten Funk (Schlag auf den Oberschenkel).


 
18:18

"Emotionalisiert sind wir alle. Dann müssen wir auch in den entscheidenden Situation, offensiv wie defensiv, die Intuition laufen lassen und das Richtige im richtigen Moment tun", erklärte Schmitt auf der Pressekonferenz vor dem Spiel."


 
18:15

Dennoch gibt sich Aalens Coach vor seiner Heimpremiere weiter kämpferisch: "Wir brauchen eine ausgewogene Balance zwischen Angriff und Abwehr. Wir sind die die Heimmannschaft, wir wollen agieren und das auch zeigen."


 
18:14

Doch auch bei Schmitts Debüt in München setzte sich die Pleitenserie des VfR fort. Wieder einmal gab Aalen sicher geglaubte Punkte in der Schlussphase aus der Hand: Wein (84.) und Owusu (88.) hatten Schnellbachers Führung (48.) innerhalb weniger Minuten gedreht.


 
18:11

Seine Worte setzte der 50-Jährige nun in die Tat um: Der neue Trainer des VfR entschied sich dafür den Kapitän zu wechseln: Ab sofort löst Winter-Zugang Clemens Schoppenhauer Torhüter Daniel Bernhardt als Spielführer ab. "Ich wollte Daniel nichts wegnehmen, aber ein Feldspieler kann ganz anders auf die Mannschaft einwirken", so Schmitt.


 
18:08

Um den Klassenverbleib trotz der Krise doch noch zu sichern, lassen die Klubverantwortlichen nichts unversucht: Nach der 1:2-Niederlage im Kellerduell beim SV Meppen musste Trainer Argirios Giannikis seinen Hut nehmen. Der neuinstallierte Coach Rico Schmitt kündigte bei seinem Amtsantritt prompt "harte Entscheidungen" an.


 
18:06

Um 19 Uhr geht es in der Aalener Ostalb Arena los!


 
18:04

Seit sage und schreibe 13 Ligaspielen wartet der VfR Aalen auf einen Sieg. Seit dem 3:2-Erfolg am zehnten Spieltag in Zwickau mussten die Schwaben sieben Niederlagen einstecken, die letzten vier Begegnungen endeten allesamt 1:2. Durch diesen Negativlauf ist der Klub mittlerweile am Tabellenende angekommen. Gegen den Nachbarn Großaspach ist ein Sieg für den VfR deshalb fast schon Pflicht, der Abstand zum rettenden Ufer beträgt vor dem Spieltag ganze neun Punkte.


 
20:49, Ostalb Arena
Gelbe Karte: (90. Min + 2)
Vitzthum
SG Sonnenhof Großaspach
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   25 17 51
2   25 15 45
3   25 12 42
4   25 5 42
5   25 -2 39
6 25 8 36
7 24 15 35
8 25 0 35
9 25 8 34
10 25 2 34
11 25 -5 33
12 25 -6 33
13   25 -3 32
14   25 2 30
15 25 -18 29
16 25 -4 28
17 25 -13 26
18 25 -13 24
19 24 -12 23
20   25 -8 21
MANNSCHAFTSDATEN
VfR Aalen
Aufstellung:
Bernhardt (3) - 
Traut (2) , 
Schoppenhauer (2)    
Rehfeldt (3)    
Geyer (3) , 
Fennell (2)    
Andrist (4,5)    
Morys (2,5) , 
Schnellbacher (3,5)        
Sliskovic (4)    

Einwechslungen:
70. Sessa für Schnellbacher
78. Trianni für Sliskovic
90. + 1 Letard     für Andrist
Trainer:
SG Sonnenhof Großaspach
Aufstellung:
K. Broll (3) - 
Choroba (4)    
Leist (3)    
Gehring (4) , 
Burger (4) - 
Bösel (3)    
Vitzthum (4)    
Hercher (3,5) , 
Janjic (5)    
Baku (2,5) - 
Röttger (2,5)        

Einwechslungen:
58. Thermann (4) für Choroba
71. Brünker für Röttger
84. Meiser für Janjic
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
22.02.2019 19:00 Uhr
Zuschauer:
3148
Schiedsrichterin:
 Dr. Riem Hussein (Bad Harzburg)   Note 2

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine