Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching

1
:
4

Halbzeitstand
0:1
SG Sonnenhof Großaspach

SG Sonnenhof Großaspach


SPVGG UNTERHACHING
SG SONNENHOF GROßASPACH
15.
30.
45.





60.
75.
90.












"Dorfklub" bezwingt Haching mit 4:1

Hägele-Doppelpack sichert Großaspacher Erfolg

Die SG Sonnenhof Großaspach setzte sich nach 90 Minuten durch und nahm einen ungefährdeten Sieg mit nach Hause. Ein wichtiger Faktor für den Erfolg der Gäste war Kapitän Hägele, der zwei Tore schoss. Die Hausherren konnten zwar den Ehrentreffer erzielen, dieser kam jedoch zu spät, um die Hoffnungen wieder aufblühen zu lassen.

Daniel Hägele
Feiert Hägeles Torerfolg: Die SGS.
© imagoZoomansicht

Unterhachings Trainer Claus Schromm nahm im Vergleich zur Startelf der 1:2-Niederlage gegen Lotte drei Veränderungen vor: Schimmer, Greger und Porath starteten für Dombrowka, Steinherr (beide Bank) und Winkler (Gelbsperre).

Großaspachs Coach Sascha Hildmann brachte nach der 0:1-Pleite gegen Osnabrück ebenfalls drei Neue: Binakaj, Vitzthum und Özdemir begannen für Pelivan, Sané (beide Bank) und Schiek.

Aschauer legt vor

Die Anfangsphase war von den Hausherren dominiert, jedoch konnten diese sich keine wirklich gefährlichen Chancen herausarbeiten. Lediglich in der dritten Minute wurde es gefährlich für den Kasten von Broll. Nach einer Ecke von Bigalke zog Schimmer aus 18 Metern ab und sein Ball testete die Stabilität des linken Pfostens. Folglich nahm die Dominanz der Gastgeber ab und die Gäste fingen an, das Spiel zu bestimmen. In der 30. Minute war es dann Aschauer, der den Führungstreffer erzielte. Bösel leitete per Pass in den Sechzehner zu Aschauer ein. Der Mittelstürmer hatte Probleme bei der Ballannahme, konnte sich dennoch durchsetzen und die Kugel zum 1:0 einschieben.

Hägele baut Führung aus

Die Partie verlief weiterhin sehr chancenarm, der einzige Vorteil der Gäste: Sie nutzten ihre wenigen Chancen eiskalt. So war es Hägele, der in der 51. Minute den Ball zum 2:0 einnetzte. Binakaj brachte eine Flanke von rechts außen zum Kapitän ins Zentrum, der den Ball aus 16 Metern zentral unter die Latte drosch. Zwölf Minuten später schlug es erneut im Kasten von Müller ein, und es war wieder Hägele. Baku leitete mit einem starken Solo ein und spielte die Kugel an den Elfmeterpunkt. Dort stand der Kapitän bereit, der den Pass in die linke obere Ecke hämmerte.

Binakaj zerstört letzte Hoffnungen

Die letzten Hoffnungen auf Punkte für die Gastgeber wurden mit dem Treffer zum 4:0 ausgelöscht. Gyau kam mit Tempo in den Strafraum, Greger konnte ihn nur per Foul stoppen - es gab Strafstoß. Binakaj trat an und verwandelte souverän. In der 88. Minute schaffte Hain nach Zuspiel von Lux noch den Ehrentreffer, dieser kam jedoch zu spät und diente lediglich als Ergebnis-Kosmetik.

Unterhaching spielt am Mittwoch (19 Uhr) in Erfurt. Großaspach empfängt am Dienstag (19 Uhr) den Karlsruher SC.

Tabellenrechner 3.Liga
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SpVgg Unterhaching
Aufstellung:
Ko. Müller (4) - 
M. Bauer (4,5)    
J. Welzmüller (3,5)    
Greger (4)    
Hagn (3,5) - 
Porath (4,5)    
D. Stahl (4)        
Bigalke (4) - 
Schimmer (4,5)    
S. Hain (4)    

Einwechslungen:
55. Steinherr (4) für Porath
62. Kiomourtzoglou für D. Stahl
69. Lux für Schimmer

Trainer:
Schromm
SG Sonnenhof Großaspach
Aufstellung:
K. Broll (3) - 
Binakaj (3)        
Leist (3) , 
Gehring (2,5) , 
Ö. Özdemir (3)        
Bösel (3) , 
Hägele (2,5)                    
Vitzthum (3) - 
Gyau (2,5)    
Aschauer (2,5)    
Baku (2,5)

Einwechslungen:
76. J. Hoffmann für Hägele
80. Rodriguez für Gyau
84. L. Hoffmann für Ö. Özdemir

Trainer:
Hildmann

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Aschauer (30., Rechtsschuss, Bösel)
0:2
Hägele (51., Rechtsschuss, Binakaj)
0:3
Hägele (63., Rechtsschuss, Baku)
0:4
Binakaj (73., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Gyau)
1:4
S. Hain (88., Rechtsschuss, Lux)
Gelbe Karten
Haching:
M. Bauer
(3. Gelbe Karte)
,
D. Stahl
(1.)
,
Greger
(1.)
Großaspach:
Ö. Özdemir
(3. Gelbe Karte)
,
Hägele
(1.)
,
Binakaj
(1.)

Spielinfo

Anstoß:
16.09.2017 14:00 Uhr
Zuschauer:
1750
Schiedsrichter:
Justus Zorn (Freiburg)   Note 2

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun