Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SC Paderborn 07

SC Paderborn 07

3
:
1

Halbzeitstand
0:0
SV Wehen Wiesbaden

SV Wehen Wiesbaden


Spielinfos

Anstoß: Sa. 05.05.2018 13:30, 37. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Benteler-Arena, Paderborn
SC Paderborn 07   SV Wehen Wiesbaden
2 Platz 4
80 Punkte 65
2,16 Punkte/Spiel 1,76
86:31 Tore 74:39
2,32:0,84 Tore/Spiel 2,00:1,05
BILANZ
2 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC Paderborn 07 - Vereinsnews

Tietz und Stenzel kommen - FCC schlägt doppelt zu
Der FC Carl Zeiss Jena hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich sowohl mit Phillip Tietz vom Zweitligisten SC Paderborn als auch mit dem zuletzt vereinslosen Vincent-Louis Stenzel verstärkt. Wie die Thüringer bekanntgaben, wird Tietz für ein Jahr auf Leihbasis ans Ernst-Abbe-Sportfeld wechseln, Stenzel soll sich zunächst bis zur Winterpause beweisen. ... [weiter]
 
Paderborns Gjasula:
Es gibt Geschichten, die eigentlich nur der Fußball schreibt. So auch wieder am Freitagabend in Paderborn: Im Alter von 28 Jahren erzielte ein gewisser Klaus Gjasula in seinem ersten Zweitliga-Spiel sein erstes Zweitliga-Tor und ebnete dem SCP den Weg zu einem 2:0-Heimsieg gegen Jahn Regensburg. "Fußball ist verrückt", musste der zweikampfstarke Matchwinner selbst zugeben und erntete jede Menge Sonderlob. ... [weiter]
 
Paderborn verleiht Tietz nach Jena
Zweitligist SC Paderborn 07 hat sein Stürmer-Talent Phillip Tietz für ein Jahr an den Drittligisten FC Carl Zeiss Jena verliehen. "Phillip ist ein junger Stürmer, der möglichst viele Spielzeiten braucht, um sich weiterzuentwickeln. In Jena hat er die Möglichkeit, dauerhaft in der 3. Liga zu spielen", erklärte SCP-Manager Markus Krösche das eingefädelte Leihgeschäft. Tietz kam im Januar 2018 zu den Ostwestfalen und half in 19 Spielen mit sechs Toren und drei Assists beim Aufstieg in die 2. Liga mit. Sein Vertrag in Paderborn läuft noch bis 2020. "Unser FC Carl Zeiss Jena darf sich auf einen jungen, talentierten, ehrgeizigen Spieler freuen, der hier alles geben möchte, um sich weiter in den Fokus zu spielen", sagte FCC-Geschäftsführer Chris Förster. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gjasulas doppelte Premiere leitet den Sieg ein
Nach verunglückter Zweitliga-Rückkehr in der Vorwoche feierte der SC Paderborn im ersten Heimspiel der Saison einen glücklicheren Einstand. Gegen Jahn Regensburg gelang den Ostwestfalen ein 2:0-Erfolg. Wegbereitend für den Dreier war ein defensiver Mittelfeldmann, der erst durch einen Paderborner Abgang unter der Woche in die Startelf gerückt war. ... [weiter]
 
Lilien-Serie, Comeback-Qualitäten und Europa-Vergangenheit
Lilien-Serie, Comeback-Qualitäten und Europa-Vergangenheit
Lilien-Serie, Comeback-Qualitäten und Europa-Vergangenheit
Lilien-Serie, Comeback-Qualitäten und Europa-Vergangenheit

 
 
 
 
 

SV Wehen Wiesbaden - Vereinsnews

Kyereh:
Unterschiedlicher hätten die Gemütslagen nach dem Schlusspfiff in Wiesbaden nicht sein können. Auf der Wehen Wiesbadener Seite herrschte große Freude über den Last-Minute-Zähler, der Torschütze zum Punktgewinn scheute dabei aber die große Bühne. Auf Seiten der Braunschweiger hingen die Köpfe dagegen tief. Und das, obwohl der Wunsch des Trainers zuvor in Erfüllung gegangen war. ... [weiter]
 
Kyereh belohnt Wehen Wiesbaden spät
Eintracht Braunschweig kann in der 3. Liga einfach nicht gewinnen! Der Zweitliga-Absteiger konnte trotz zweimaligem Zwei-Tore-Vorsprung auch bei Wehen Wiesbaden nicht als Sieger vom Feld gehen, weil SVWW-Angreifer Kyereh in letzter Sekunde noch ein Kabinettstück parat hatte. ... [weiter]
 
Rehm stinksauer:
Mit 2:3 hat sich der SV Wehen Wiesbaden am Mittwochabend dem FC Hansa Rostock geschlagen geben müssen. Ein später Elfmeter für die Ostseestädter sorgte für viel Frust bei SVWW-Coach Rüdiger Rehm, der angesichts der Schlüsselszene des Spiels in Rage geriet. ... [weiter]
 
Erneut Matchwinner: Soukou behält die Nerven
Hansa Rostock hat am Mittwochabend einen 3:2-Sieg gegen den SV Wehen Wiesbaden eingefahren. In einer unterhaltsamen Partie drehten die Ostseestädter erst einen Rückstand, kassierten dann aber den Ausgleich. In der Nachspielzeit war es schließlich Angreifer Soukou, der vom Elfmeterpunkt die Nerven behielt und der Kogge drei Punkte rettete. ... [weiter]
 
Mrowca und Schwadorf zurück im Kader
Beim Heimspiel gegen Energie Cottbus standen Kapitän Sebastian Mrowca und Jules Schwadorf aus disziplinarischen Gründen nicht im Aufgebot des SV Wehen Wiesbaden. Am Mittwochabend in Rostock zählt das Duo wieder zu den Berufenen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 37 37 82
 
2 37 55 80
 
3 37 21 69
 
4 37 35 65
 
5 37 14 59
 
6 37 5 58
 
7 37 4 58
 
8 37 7 54
 
9 37 1 51
 
10 37 -4 51
 
11 37 -7 50
 
12 37 -11 49
 
13 37 -4 46
 
14 37 -5 46
 
15 37 -15 41
 
16 37 -16 40
 
17 37 -17 37
 
18 37 -24 28
 
19 37 -26 21
 
20 37 -50 13

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine