Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Würzburger Kickers

Würzburger Kickers

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Chemnitzer FC

Chemnitzer FC


WÜRZBURGER KICKERS
CHEMNITZER FC
15.
30.
45.


60.
75.
90.








Kickers kommen gegen CFC nicht über 0:0 hinaus

Würzburgs Sieges-Serie endet gegen Chemnitz

Die Würzburger Kickers sind im Heimspiel gegen den Chemnitzer FC nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Damit endete die Sieges-Serie der Unterfranken, die zuvor viermal in Folge gewonnen hatten. Würzburg war zwar über zweite Strecken die aktivere Mannschaft, im letzten Drittel fehlte dem FWK allerdings die Durchschlagskraft.

Orhan Ademi (#19)
Im Griff: Orhan Ademi (#19) und Würzburg kamen gegen Chemnitz nicht über ein 0:0 hinaus.
© imagoZoomansicht

Würzburgs Trainer Michael Schiele nahm im Vergleich zum 3:1-Auswärtssieg beim Halleschen FC eine Veränderung vor: Bytyqi begann anstelle von Baumann (Bank).

CFC-Coach David Bergner wechselte gegenüber der 1:2-Heimniederlage gegen den SV Meppen viermal: Reinhardt, von Piechowski, Kluft und Frahn ersetzten Endres, Baumgart (jeweils 5. Gelbe Karte), Hansch (Bank) und Slavov (Außenbandriss).

Beide Mannschaften ließen es bei sonnigem Wetter zunächst gemütlich angehen. Die Gastgeber hatten etwas mehr Ballbesitz, Chemnitz ließ Würzburg erst einmal kommen. Weil in beiden Richtungen jedoch komplett das Tempo fehlte, spielte sich die Partie hauptsächlich im Mittelfeld ab. Die Torhüter mussten zunächst überhaupt nicht eingreifen.

Nach und nach entwickelten die Kickers etwas mehr Zug zum Tor. Kaufmann traf nach einer Hereingabe volley ins Netz, allerdings hatte Schiedsrichter Martin Thomsen zuvor ein Foulspiel des Würzburgers gesehen. Die Gäste beschränkten sich weiter aufs Verteidigen und fanden offensiv quasi nicht statt. Kurz vor der Pause kam Neumann im Strafraum noch einmal zum Kopfball, setzte das Leder aber neben den Kasten. So ging es ohne Tor in die Halbzeit.

Chemnitz wacht etwas auf

Nach der Pause agierten die Gäste deutlich offensiver als noch in Hälfte eins - und hatten direkt die Doppelchance zur Führung: Erst scheiterte Kluft an Drewes (49.), kurz darauf zielte der Offensivmann zu hoch (50.). Im Anschluss übernahmen allerdings wieder die Hausherren das Zepter, der eingewechselte Baumann gab einen ersten Warnschuss ab (59.), kurz darauf rettete Kunz gegen den Angreifer (65.).

Die Kickers blieben die aktivere Mannschaft, kamen jedoch zu selten wirklich gefährlich in Tornähe. Neumann setzte einen Kopfball knapp über den Kasten (73.), bei den Distanzversuchen von Ademi (83.) und Müller (84.) war CFC-Keeper Kunz zur Stelle. Auf der Gegenseite bot sich Bachmann kurz vor Schluss noch einmal eine gute Kopfballchance, der Versuch des Chemnitzers wurde jedoch geblockt. So blieb es beim 0:0.

Würzburg ist am kommenden Samstag (14 Uhr) bei den Sportfreunden aus Lotte zu Gast. Chemnitz spielt am Sonntag (14 Uhr) gegen Preußen Münster.

Tabellenrechner 3.Liga
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Würzburger Kickers
Aufstellung:
Drewes (3) - 
Syhre (2,5) , 
S. Neumann (3,5)        
Schuppan (3) - 
Nikolaou (3) - 
Ahlschwede (4)    
K. Wagner (3) - 
Kaufmann (3)    
Mast (4) - 
Bytyqi (5)    
Ademi (4,5)

Einwechslungen:
55. Baumann (3,5) für Bytyqi
66. F. Müller     für Kaufmann
73. P. Göbel für Ahlschwede

Trainer:
Schiele
Chemnitzer FC
Aufstellung:
Kunz (2,5) - 
Reinhardt (3) , 
Trapp (3,5) - 
Leutenecker (3,5)    
Bachmann (2,5)    
Sumusalo (3) - 
Kluft (4)    
Grote (4)    
Mlynikowski (4,5)    
Frahn (4,5)    

Einwechslungen:
56. Aydin (4) für Kluft
77. Hansch für Mlynikowski
90. Mbende für Frahn

Trainer:
Bergner

Tore & Karten

 
Torschützen
keine
Gelbe Karten
Würzburg:
S. Neumann
(10. Gelbe Karte)
,
F. Müller
(7.)
Chemnitz:
Bachmann
(1. Gelbe Karte)
,
Leutenecker
(8.)

Spielinfo

Anstoß:
21.04.2018 14:00 Uhr
Stadion:
Flyeralarm-Arena, Würzburg
Zuschauer:
5311
Schiedsrichter:
Dr. Martin Thomsen (Kleve)   Note 3,5

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine