Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SG Sonnenhof Großaspach

SG Sonnenhof Großaspach

2
:
2

Halbzeitstand
0:1
Werder Bremen II

Werder Bremen II


SG SONNENHOF GROßASPACH
WERDER BREMEN II
15.
30.
45.


60.
75.
90.













Zweimalige Führung reicht Werder in Großaspach nicht

Leist trifft starke Bremer ins Herz

Werder II musste sich am Samstag im Auswärtsspiel bei der SG Sonnenhof Großaspach mit einem 2:2-Unentschieden begnügen. Die Bremer lagen zweimal in Führung und hatten beste Chancen alles klar zu machen, doch dann kam Leist.

Großaspach-Trainer Sascha Hildmann veränderte seine Elf nach dem 1:1-Unentschieden gegen Sportfreunde Lotte auf sechs Positionen: Broll, Gehring, Vitzthum, Hoffmann, Fehr und Rodriguez liefen für Reule, Schiek, Özdemir, Bösel, Baku und Fountas auf.

Bremen II-Trainer Sven Hübscher nahm nach dem 1:0-Heimsieg über den VfR Aalen nur zwei Veränderungen vor: Bünning und Jensen spielten für Jacobsen und Eilers.

Großaspach startete besser in die Partie und kam durch Kopfballchancen von Rodriguez (8.) und Sohm (13.) zu ersten guten Gelegenheiten. Umso überraschender war es dann, dass Bremen kurz darauf jubelte: Schmidt flankte von links hoch in die Mitte, wo Kazior auf Höhe des zweiten Pfostens lauerte und mit links zur Führung abschloss. Das Tor war wie ein Weckruf für die Bremer, die in der Folgezeit gefährlicher waren als die Gastgeber. Eggersglüß hätte um ein Haar auf 2:0 erhöht, doch SGS-Keeper Broll konnte den Ball mit dem Fuß noch am Tor vorbeilenken (23.). Großaspach hatte es Broll zu verdanken, dass es nur mit 0:1 in die Halbzeitpause ging, denn auch einen Schuss von Schmidt parierte der Torhüter gut (34.).

Nach dem Seitenwechsel hatte der eingewechselte Röttger für die SGS den Ausgleich auf dem Fuß, doch Bremens Keeper Oelschlägel verhinderte den Abschluss (47.). Auf der anderen Seite tauchte Schmidt alleine vor Broll auf, doch der Großaspacher war erneut Sieger (48.). Bremen spielte weiter besser als es der Tabellenplatz vermuten ließ, doch die SGS kam zum Ausgleich: Röttger zog ab und der Ball flog abgefälscht über Oelschlägel hinweg ins linke Tor-Eck (60.). Die Partie war nun wieder offener, doch dann wurde Kazior von Gehring im Sechzehner zu Fall gebracht - den fälligen Elfmeter verwandelte Kruska sicher zur erneuten Bremer Führung (66.). Und Werder hatte noch nicht genug: Fast hätte Kazior zum dritten Mal eingenetzt, doch Broll parierte erneut stark.

Fast im Gegenzug jagte Leist den Ball an die Latte des Werder Tores (69.), doch dann passierte lange nicht viel. Bis zur 88. Minute: Gehring köpfte einen Ball an die Latte und Leist drückte den Abpraller mit dem Kopf zum erneuten Ausgleich über die Linie.

Am Ende blieb es beim 2:2, was Bremen ärgern dürfte, denn mit einem Sieg hätten die Norddeutschen ihre minimale Chance auf den Klassenerhalt nochmal erhöhen können.

Großaspach reist am kommenden Samstag (14 Uhr) zu Rot-Weiß Erfurt. Werder Bremens Zweite bekommt es zur gleichen Zeit mit Carl Zeiss Jena zu tun.

Tabellenrechner 3.Liga
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SG Sonnenhof Großaspach
Aufstellung:
K. Broll (1,5) - 
Thermann (2,5)    
Leist (2,5)        
Gehring (5) , 
Fehr (4) - 
Pelivan (5)    
J. Hoffmann (3,5) - 
Binakaj (4)    
Vitzthum (4,5) - 
Rodriguez (4)        
Sohm (4)

Einwechslungen:
46. Röttger (2,5)     für Rodriguez
66. Bösel für Pelivan
75. Baku für Binakaj

Trainer:
Hildmann
Werder Bremen II
Aufstellung:
Oelschlägel (2) - 
Eggersglüß (3,5) , 
Vollert (3) , 
Volkmer (4)    
Bünning (3,5) - 
F. Wagner (4) - 
Jensen (4)        
Kruska (3)    
Rosin (3,5)        
N. Schmidt (3)    
Kazior (2,5)        

Einwechslungen:
73. Touré für Jensen
80. Young für N. Schmidt
85. Verlaat für Rosin

Trainer:
Hübscher

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Kazior (14., Linksschuss, N. Schmidt)
1:1
Röttger (61., Linksschuss, Binakaj)
1:2
Kruska (66., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Kazior)
2:2
Leist (88., Kopfball, Gehring)
Gelbe Karten
Großaspach:
Rodriguez
(2. Gelbe Karte)
,
Thermann
(6.)
Bremen II:
Volkmer
(10. Gelbe Karte)
,
Jensen
(6.)
,
Rosin
(3.)

Spielinfo

Anstoß:
14.04.2018 14:00 Uhr
Zuschauer:
1000
Schiedsrichter:
Patrick Schult (Hamburg)   Note 3

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine